Ihre Meinung zu: ASAP Rocky: Warum sich Trump für einen Rapper einsetzt

22. Juli 2019 - 20:00 Uhr

US-Präsident Trump hat sich persönlich für ASAP Rocky eingesetzt, der in Schweden in Untersuchungshaft sitzt. Warum macht er das? Von Julia Kastein.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1.8
Durchschnitt: 1.8 (5 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Der Schachzug von Trump ist

Der Schachzug von Trump ist leicht zu durchschauen. Der Rapper dient nur als Staffage, um die Rassismus-Debatte zu entschärfen, der sich Trump ausgesetzt fühlt.
Seine Hasstweeds gegen die vier gewählten Abgeordneten der Demokraten sind an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Umso verwunderlicher, dass die Republikaner Trump blind folgen. Moral und tradierte Werte scheinen aus ihren Köpfen gewichen zu sein.

Durchsichtiges Manöver. Und

Durchsichtiges Manöver. Und die Antwort aus Schweden ist so präzise wie unspektakulär: In demokratischen Rechtsstaat Schweden wird ohne Ansehen der Person nach Recht und Gesetz geurteilt - auch ohne Ansehen der Person Donald Trump.

rer Truman Welt

Er sei kein Rassist, aber wie wir sehen und hören, redet und handelt er so. Was bedeutet das?
Was bedeutet, wenn jemand nicht mehr wahrnimmt, was seine Umwelt jedoch bei und von ihm wahrnimmt - selbst Teile seiner eigenen Partei? Was ist bzw. wie nennt man das?
Gute Frage! Mal nachschlagen !

Natürlich ist das nur ein zu durch schauender Wahlwerber

Trump braucht jede Stimme um noch einmal zum Präsidenten gewählt zu werden.

Schweden ist, wie Norwegen

Schweden ist, wie Norwegen oder Island, eines der geilsten Länder der Erde, denn sie sind Patrioten, angenehm ruhig und gebildet, Menschen der Tat und nicht so sehr Menschen der leeren Worte und lieben ihre Freiheit und das Jedermanns-Recht, gehen sorgsam mit der Natur um und sind nicht künstlich oder aufgesetzt freundlich zu jedem. Daher wird Schweden genau das Richtige tun und sich nicht von außen beeinflussen lassen. Dafür ist der Stolz und die Vernunft zu ausgeprägt

Trump setzt sich ein

Hoffentlich setzt sich Trump nicht nur für Rocky ein, sondern auch für Julian Assange.

Dreht den Spieß mal um

Mal angenommen Erdogan oder Putin würden in einem europäischen Land anrufen, um die Justiz in einem rechtsstaatlichen Ermittlungsverfahren gegen einen vermeintlichen Straftäter aus dem eigenen Land zu beeinflussen. Was gäbe es da für eine endlose Aufregungsorgie von ganz links bis ganz rechts und stellvertretend die deutschen Leitmedien?

Darstellung: