Ihre Meinung zu: Trump-Tweet: "Das ist die Agenda weißer Nationalisten"

16. Juli 2019 - 4:36 Uhr

Nach US-Präsident Trumps rassistischen Tweets haben sich die vier beschimpften Demokratinnen zu Wort gemeldet und die Aussagen scharf kritisiert. Auch einige Republikaner rügten Trump. Der legte noch einmal nach.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.291665
Durchschnitt: 3.3 (24 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Rassismus, Diskriminierung und co

In jeder Gruppe, sobald sie eine initial Größe überschreitet gibt es Rassismus oder Diskriminierung, das sollte mittlerweile jeder Bürger verstanden haben.
Das ist Normalität. Wie wir als Gruppe damit umgehen ist eine Sache der Bildung und der Umgebung in der wir aufwachsen und in der heutigen Zeit der Haupttrigger - unsere Medien. Indem diese ständig über dieses menschlichen Grundbedürfniss, sich einer Gruppe zugehörig fühlen, somit andere Gruppierungen als Bedrohungen betrachten, so berichten, als sei es etwas abgrundtief böses, wird nicht mehr offen darüber diskutiert, sondern nur noch versteckt und hinterhältig.
Würden wir anerkennen, das es ganz normal ist sich in einer Gruppe geborgen zu fühlen und diese Gruppe dann auch zu verteidigen, hätten wir eine Diskussionsgrundlage um über Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung zu reden. Und zwar ohne gleich sich ertappt zu fühlen und auf Abwehr zu gehen.

Darstellung: