Kommentare

rer Truman Welt

Levis wird noch existieren wenn sich niemand daran erinnert, daß
Jogginghosen jemals auf der Straße getragen wurden.. Geschmacksentgleisungen hat es immer wieder einmal gegeben. Während die jedoch dann immer irgendwann verschwanden, war Levis bereits davor schon da und ist es heute immer noch. Das ist auch gut so. Eher wird Mac Donalds und deren Konkurrenz verschwinden und durch "Silent Green" Shops ersetzt werden.
Betriebswirtschaftlich würde ich ebenfalls immer eine Problemlösung durch innere Kräfte, Anstrengungen und im Rahmen der eigenen Unternehmenskultur durch Anpassungen an den Markt empfehlen. Fast. . ., fast alle anderen Strategien durch Fusionen oder größere Zukäufe sind bisher gescheitert und werden auch zukünftig scheitern. Beispiele könnte ich hunderte hier nennen -> ein aktuelles drückt gerade einen deutschen Chemie Riesen in die Knie. Bereits jetzt ein Spekulationsobjekt für eine Übernahme mit anschließender Zerschlagung. Das ist lediglich noch eine Frage der Zeit

Marke wird verschwinden

Meiner Meinung nach wird sich die Marke nicht mehr lange halten können. Es gibt mittlerweile sehr gute ausländische Konkurrenz, die in Sachen Mode, Qualität und Preis deutlich vorne liegen. Auch hat man den Geschmack der Verbraucher total verschlafen und bietet die gleichen Hosen wie vor 30 Jahren an. Der Kurs der Aktie dürfte also weiter drastisch fallen.

Schön. Aber was ist neu an

Schön. Aber was ist neu an der Geschichte? Als mündiger Nachrichtenleser weis man das alles selbst. Levis produziert schon lange nicht mehr in usa

Pxslo

Jeans verschwinden ebensowenig, wie RocknRoll und Heavy Metal. Beides sieht in jogginghosen dämlich aus.

Auch (und gerade!) Tragekomfort ist eine Stilfrage

Nicht, dass ich ein ausgesprochener Fan von Karl Lagerfeld (oder sonst irgend eines/einer „Modezaren/Modezarin“) wäre, aber an seinem Spruch „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“ ist meiner Meinung nach durchaus was dran.

Außer wenn jemand tatsächlich joggen gehen will, natürlich.

Ich habe meine letzte Levis Jeans

2014 gekauft.

Schon im Laden habe ich die Verkaueferin gefragt, was mit der Qualitaet passiert ist-
Das war absolut nicht mehr vergleichbar mit den Jeans aus den 80er und 90er Jahren...

...und siehe da - die Hose hat auch sehr schnell ihren "Geist" aufgegeben...

Da ich eigentlich saemtliche Kleidung seit dem nur noch 2nd Hand kaufe (ausser Unterwaesche und Anzuege, die ich ab- und an fuer die Arbeit brauche...) - gibt es bei den Jeans mittlerer Weile durchaus bessere Qualitaetsmarken...das erkennt man dann gezielt bei 2nd Hand Ware...

...mit Strech werden die bestimmt nicht bei mir Punkten koennen...dann lieber Jogginghose...

Ausserdem finde ich Jeans-Hosen perfekt zur Kontrolle des "eigenen Rettungsringes"- bzw. im englischen bei den Damen "Lovehandels" genannt ;-)

Der Abgesang auf die Jeans...

... wie lang ist das her dass ich das in den Medien gelesen habe; die Jeans sei tot? 15 Jahre mit Sicherheit.
Soviel dazu

Trump ist also für Levis die

Trump ist also für Levis die Jogginghose? Passt doch!

war es der TS vielleicht wichtig,

den Namen Trump mit Jogginghosen in Verbindung zu bringen?

Darstellung: