Ihre Meinung zu: Kommunalwahlen in der Türkei: Verliert die AKP die Metropolen?

31. März 2019 - 20:27 Uhr

Bei den Kommunalwahlen in der Türkei liegen die Kandidaten der Regierungspartei AKP landesweit vorn. In den Metropolen werden jedoch knappe Ergebnisse erwartet. In Istanbul reklamieren AKP und Opposition den Sieg für sich.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.666665
Durchschnitt: 3.7 (9 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Die Türkei hat mit 57 mio.

Die Türkei hat mit 57 mio. Wahlbeteiligung demokratisch gewählt und das Volk hat sich für die Erdogan Partei entschieden.

Da lese ich bei anderen Nachrichtensendern aber anderes

Also da lese ich aber anderes zu eurem Artikel. Denn: zwei Städte sind gefallen:

https://www.tagesschau.de/ausland/kommunalwahlen-tuerkei-115.html

Diesmal war es in vielen Städten ein sehr knappes Rennen. In Istanbul zeichnete sich ein hauchdünner Sieg des AKP-Kandidaten und früheren Ministerpräsidenten Binali Yildirim gegen den CHP-Kandidaten Ekrem Imamoglu ab. "Wer Istanbul gewinnt, gewinnt die Türkei", hatte Erdogan, selbst früher Bürgermeister von Istanbul, bei Wahlkampfauftritten gesagt.

https://tinyurl.com/yyrr3txq
ZDF-Nachrichten: Kommunalpolitiker gewählt - Geht Ankara an Opposition? (31.03.2019 21:08 Uhr)

Der Oppositionskandidat der CHP, Ekrem Imamoglu, widersprach der staatlichen Darstellung allerdings. In der Zählung der CHP liege er selbst 53 Prozent und Yildirim nur bei 44 Prozent, sagte er in einer Pressekonferenz, die von kaum einem Sender übertragen wurde.

um 21:51 von Demokratieschue...

Allein dadurch dass die deutschen Medien von dieser, alles andere als nach demokratischen Grundsätzen verlaufenden Wahl so berichten wie sie es tun, unterstützen sie den Diktator.

Das Volk hat entschieden und

Das Volk hat entschieden und gut ist!

Opposition

Die AKP wird nur dann abgelöst werden, wenn es eine bessere Opposition gibt, mit einem Herrn Kilicdaroglu an CHP Spitze = Null Chancen, der taugt nichts. Die Wähler wissen schon, wie es der Türkei vor und nach der AKP geht/ging. Alles ist trotz hier und da Mackeln definitiv besser geworden.

@Woinem

Naja Wenn man Demokratisch mit Drohungen an die Opposition verbindet dann ja

Erdogans Sieg bei den Kurden

Dass Erdogan gerade bei den Kurden so gut gepunktet hat, ist auch das Ergebnis der erfolgreichen Anti-Terror-Kampagne der Türkei. Der PKK-Terror hat sich fast vollständig in den Irak verlagert.

Aber auch dort werden Terrorcamps täglich von türkischen Drohnen überflogen. Die Verluste der PKK in den letzten 2 Jahren sprechen für sich. Zu großen "Aktionen" ist diese Terrororganisation nicht mehr fähig. Und gerade das ist das Geheimnis von Erdogans Wahlerfolg. Die kurdischen Wähler haben es ihm offenbar gedankt.

Deutlicher Sieg für Erdogan

Für mich war das keine Überraschung, denn Erdogan ist mit Abstand der beliebteste Politiker des Landes. Das färbt natürlich auf seine Partei ab.

Daneben brummt die Wirtschaft (starke Exporte, Rekorde im Tourismus) und gegen den Terrorismus wird sehr erfolgreich vorgegangen (dank starker Rüstungsindustrie).

Darstellung: