Ihre Meinung zu: Gentechnik: Chinesische Forscher klonen kranken Affen

24. Januar 2019 - 9:59 Uhr

Wegen umstrittener gentechnischer Versuche steht China immer wieder in der Kritik. Nun ist es Wissenschaftlern in Shanghai nach eigenen Angaben erstmals gelungen, einen genmanipulierten Affen mehrmals zu klonen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

wegen der hohen Anzahl der Kommentare auf meta.tagesschau.de kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

"...Chinesische Forscher klonen ...lustig vor sich hin...

man mag ja Zweifel haben, ästhetisch wie moralisch begründete … aber was bleibt?
Eines ist doch sicher, wenn wir eines Tages unsere Welt7 unser Sonnensystem verlassen werden, werden wir das nicht mit Hilfe physikalisch unmöglicher Antriebe tun, sondern als biologisch mögliche Bauteile. Gut geschützt gegen kosmische Strahlung wird man vermutlich Zellen/ Embryonen oder dergleichen verschicken und hoffen, sie am neuen Ort entweder in dort bestehendes Leben integrieren zu können oder sie vermittels hoher Mutationsraten an dortige Verhältnisse anpassen wollen. Die Dazu nötigen Techniken gehören also eindeutig zu den sinnvollen und nötigen Entwicklungen.

Darstellung: