Kommentare

Waldbrände in Kalifornien:

Waldbrände in Kalifornien: Leben mit dem Feuer
„Es war ein Jahr mit ungewöhnlich heftigen Waldbränden für Kalifornien. Doch warum traf es den US-Bundesstaat so stark? Und wie können sich die Einwohner besser schützen? „
Gute Frage, da sollte man mal den Ex „Arnold Alois Schwarzenegger“ befragen. Doch warum er heute schützend „I am from Austria „ noch … ?

Leben mit dem Feuer

In Kalifornien brennt es, hat es schon immer
die Philippinen werden von Taifunen heimgesucht
und Indonesien seit Urzeiten von Vulkanausbrüchen

Der Bericht

sagt doch alles, gebrannt hat es schon immer, mal mehr und mal weniger.
Ob Menschen dort waren oder nicht, also ist nicht das Problem das Feuer, sondern die Menschen.
Was muss nun geändert werden, das liegt doch auf der Hand.

@ wenigfahrer, um 16:29

“Was muss nun geändert werden, das liegt doch auf der Hand.“

Nein, für mich überhaupt nicht.
Bitte sagen Sie es mir.

Für einen Abgesang auf die Feuer ist es noch zu früh

Weder das Woolsey Fire noch das Camp Fire sind bisher gelöscht.
Man hat es aber geschafft, beide vollständig mit Feuerschneisen einzukreisen.

Darstellung: