Ihre Meinung zu: Krieg im Jemen: Die Waffenruhe hält

18. Dezember 2018 - 11:24 Uhr

Im Jemen-Krieg ist im strategisch wichtigen Hodeida eine von den Vereinten Nationen vermittelte Waffenruhe in Kraft getreten. Nach UN-Angaben hält sie bislang.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

den UN zufolge die schwerste

den UN zufolge die schwerste humanitäre Krise der Welt.

und immer diese Superlativen

Einstellung sämtlicher Rüstungsimporte und ebenso das Raushalten "unbeteiligter" Staaten aus den innenpolitischen Angelegenheiten dieses Landes
und da sind wir auch gefragt, wobei ich unser Gequatsche von "Friede" für recht verlogen halte, weil wir die Saudis mit Waffen beliefern, die sicherlich dort benutzt werden

"international anerkannte Regierung"?

Wenn man demokratische Maßstäbe anlegt, kann davon wohl keine Rede sein.
Der "offizielle" Präsident - unter wenig demokratischen Umständen an die Macht gekommen - weigerte sich bis jetzt, wie ausgemacht, und von der Verfassung verlangt, zurückzutreten. Er wird von Saudi-Arabien gestützt.

Oder man ist konsequent, dann ist - mit mehr Berechtigung - z.B. in der Ukraine Janukowitsch Präsident. Immerhin wurde der nie nach der Verfassung seines Amtes enthoben.

Haben denn die Huthi-Rebellen

Haben denn die Huthi-Rebellen jemals damit gedroht, den Schiffsverkehr im Roten Meer zu behindern ? Meines Wissens ist das nicht der Fall. Das Aushungern von Millionen Menschen wurde also "aus strategischen Gründen" inszeniert - unter fleißiger Mitwirkung der USA ! So schafft man sich weltweit viele Freunde.

Den Hafen unter Aufsicht der USA-Dominierten UN?

Die wären ja blöde.

Und was jetzt?

Werden jetzt Hilfsgüter geliefert? Ist schon etwas in Planung oder unterwegs?
Wer liefert?

Das einzig Schlimme an der

Das einzig Schlimme an der Sache ist, daß es wirklich Leute gibt, die sich religiös-ideologisch so instrumentalisieren lassen, daß sie sich umbringen. Es ist doch völlig egal, wer an was glaubt. Und dabei bemerken sie nicht, wie sie für völlig andere Ziele verheizt werden. Oder glaubt noch irgendwer, daß es im 30 jährigen Krieg um Glauben ging? Da gings nur um Einfluss und Macht.

Waffenruhe

Ich will keine Waffenruhe allein, sondern das endgültige Ende des Krieges, welches Kinderhungern auslöst und unzählige unschuldige Tote. USA und Deutschland sollte ed unterlassen Saudi Arabien als Kriegsparteie mit Waffen zu versorgen oder aber nicht mehr vollquatschen von Menschenrechte, Menschenwürde und Demokratie. Bei der Türkei hält aber niemande ein Blatt vor dem Mund, obwohl es dort eine legitim gewählte Regierung gibt. Irgendwie passt das nicht und Saudi Arabien als das Möchtegern Islamvertreterland hilft auch kaum Flüchtlinge.

Die Waffenruhe hält? Aber bei

Die Waffenruhe hält? Aber bei den üblichen Kriegstreibern und ihren Mörderbanden sind durch das jetzt schon tagelang anhaltende nicht morden dürfen, wie immer bestimmt schon starke Entzugserscheinungen aufgetreten. Zur Kompensation müssen wir bestimmt eine Wiedergutmachungsleistung machen, also wie wär's dann mit neuen Waffenlieferungen?

Ruhe

"Die Waffenruhe hält"

Gott sei Dank. Hoffentlich bleibt das auch so.

Ich hoffe inständig

dass diese geschundenen Menschen so schnell wie möglich aus diesem Desaster herauskommen. Bei uns Weihnachten und Überfluß bis zum Überdruß dort Hunger, Elend und Not in einem unvorstellbaren Ausmaß mit Hilfe des "Wertewestens" es ist einfach nur erbärmlich.

Darstellung: