Kommentare

Wie jetzt?

Mieter wohnen bei der Mafia oder wie soll man sich das vorstellen?

wer hätte das gedacht

aber mit einem bischen verstand hätten das unsere funktionäre schon vor 10 jahren wissen können

...

"Genaue Zahlen kennt keiner. "
"Unbekannt sei, wie viele Immobilien und Grundstücke ausländischen juristischen Personen gehören "
"Verlässliche Daten zur Frage der Geldwäsche gibt es nicht. "
"Die Transparency-Studie greift deshalb auf die Auswertung diverser schriftlicher Quellen zurück - etwa offizielle Stellungnahmen, Gesetze oder Medienberichte. Ergänzt werden sie durch Interviews mit Experten aus Verwaltung, Polizei und Immobilienwirtschaft."

Auswertung von Gesetzen??

Tut mir Leid liebe TS aber ich habe keinen plan was mir dieser Artikel vermitteln soll. Eine Studie ohne Fakten? Grundlage sind Stellungnahmen und Medienberichte? Ergänzt durch Experteninterviews??

Makler profitieren

"Denn von knapp 60.000 Verdachtsmeldungen 2017 habe es lediglich rund 20 Hinweise von Immobilienmaklern auf mögliche Geldwäschefälle gegeben."
> Wovon hängt die Provision des Maklers ab?

"Denn solche Geschäfte würden letztlich auch steigende Mieten und Kaufpreise mitverursachen."
> Achja: Vom Verkaufspreis.

Immobillien loocken Geldwäscher . .mit Briefkastenfirmen eb

Oder schon in den Jahren als die Italiener & die Osteuropäer & die Türken hier in Deutsch and ihre Lager aufbauen konnten per "Gastarbeiterschaft"
=> "mutmaßlich vorsätzlicher Gebäuderuin" per ausl. Immobilienverwaltungen in der EU
Geldwäsche mit den offenen Grenzen in der EU__ total des Unmöglichen, oder was ? :>(

apropos: welche Intention hatten diese EU-Gesetze zum Vorteil von Reichen, zu denen auch die EU-Politik Elite gehört.

Im Gegensatz hierzu haben wir Orro-Normalos nun die Hälfte an Gehältern im gegenüber den Preisumwandlungen im Verbraucherbereich__ Lebensmittel Autos. . . vieles mehr. Alle Preise VERDOPPELT.
GB hat ihre Währung wenigstens noch nicht umgestellt, zum Glück vor dem Brexit.

Gott sei Dank....

....ich hatte kurzzeitig mal den Eindruck, die immer weiter steigenden Mieten und Kaufpreise bei Immobilien hätten etwas zu tun mit verpasstem sozialen Wohnungsbau, mit zu hohen Bauauflagen, mit niedrigen Zinsen, mit immer weiter wachsender Bevölkerung und mit dem daraus viel zu geringen Angebot an Wohnungen....
...aber nein, weit gefehlt, es ist einfach nur die Mafia schuld.

Gott sei Dank, da ist die Politik ja aus dem Schneider...

Bargeld wird immer verteufelt

als Grundlage für Geldwäsche. Dabei sind heutige Abläufe mit Sicherheit bargeldlose Transfers oder Kryptogeld, das heute die Grundlage für kriminelle Transfers darstellt. In diesem Umfeld sind nicht mal die Anbieter sauber.
Ansonsten fielen die LKW Kolonnen mit dem Bargeld doch ziemlich auf.

Tada 19.29

ja, u. a bei der Mafia, beim Miri-Clan, bei griechischen Steuerhinterziehern, beim Omeirat-Clan und bei bulgarischen Capos, die in Duisburg oder Essen ganze Straßen aufkaufen. Das ist jetzt kein neues Phänomen- neu ist, dass die Behörden über Gegenmaßnahmen nachdenken und auch mal ergreifen.

Wollen die Grünen ...

... jetzt etwa davon ablenken, dass ihre Ideologie der offenen Grenzen steigende Mieten verursacht?

Haben die Grünen schon protestiert ...

... dass die Berichterstattung über ausländische Mafia Organisationen und arabische oder Roma Clans die Geflüchteten unter Generslverdacht stellt?

Ausländer sind nicht krimineller ...

... als Deutsche.

Es gibt ja auch deutsche Vereinigungen, die im Ausland von der Justiz verfolgt werden.

Z.B. VW und Deutsche Bank

@ tagesard09 - Ob nun bei

@ tagesard09 - Ob nun bei Bargeld bzw. bargeldloser Zahlungen kann man nie sagen ob die Gelder aus illegalen Quellen stammen. Auch Gangster haben Bankkonten meist sogar soviele auf den die Gelder solange verschoben werden bis niemand den Ursprung ermitteln kann.
@ kurtsteiniger1 - Wer weiß schon wer so alles hinter verschiedenen Hedge-Fonds steckt die reihenweise Immobilien kaufen, auspressen und nach kurzer Zeit wieder, natürlich mit Gewinn verhökern. Jeder neue Eigentümer will natürlich seine Investitionen wieder mit Gewinn hereinholen, also durch eine Mieterhöhung. Das hat nun wirklich nichts mit dem versäumten Sozialwohnungsbau zu tun sondern nennt sich freie Marktwirtschaft.

Vielleicht mal Fakten recherchieren?

Oh Gott, liebe Tagesschau, was waren das noch für Zeiten, als eine Meldung gebracht wurde, wenn es etwas zu berichten gab!
Möchten Sie sich den Spass machen, in Ihrer Meldung die Stellen zu zählen, wo keiner etwas weiß, vieles unsicher, unbekannt oder grob geschätzt ist?
Gehören Sie auch zu den Leuten, die in Frage-Portalen antworten "ich weiß nicht"?
Ihre Zwangskunden können für ihr Geld etwas mehr Anstrengung erwarten! Gilt nicht nur für diesen Artikel!

wenn man es nur gewollt hätte ...

man wußte wohl, wollte und konnte am ende doch nicht.

dabei haben wir in deutschland für alles ein 'zentralregister' ... ausser für die erfassung von immobilienkäufern und ihren tatsächlichen finanziellen identitäten.

19:45, kurtsteiniger1

>>Gott sei Dank. ich hatte kurzzeitig mal den Eindruck, die immer weiter steigenden Mieten und Kaufpreise bei Immobilien hätten etwas zu tun mit verpasstem sozialen Wohnungsbau, mit zu hohen Bauauflagen, mit niedrigen Zinsen, mit immer weiter wachsender Bevölkerung und mit dem daraus viel zu geringen Angebot an Wohnungen....
aber nein, weit gefehlt, es ist einfach nur die Mafia schuld.

Gott sei Dank, da ist die Politik ja aus dem Schneider<<

Die exorbitanten Preissteigerungen bei Immobilien und der damit verbundene Anstieg der Mieten ist auf die so genannte Staatsschuldenkrise zurückzuführen. Staatsanleihen bringen kaum noch Rendite, also fließt das vagabundierende Kapital in den Immobiliensektor.

"Betongold".

Die Bevölkerung Deutschlands ist in den letzten Jahren um ca. zwei Prozent gewachsen. Das ist eine Größe, die man getrost vernachlässigen kann. Was nicht zu vernachlässigen ist, ist der starke Anstieg der Privatvermögen. Die Kohle muss irgendwo hin und dort Rendite bringen.

adagiobarber 20.38

das Zentralregister beim Immobilienkauf ist das Grundbuch und der oder die Käufer weisen sich beim Notar aus. Es gibt natürlich auch Strohmänner. Anders ist nicht zu erklären, dass HartzIV-Empfänger plötzlich Mehrfamilienhäuser kaufen oder Aston Martin fahren

20:26 von Einfach Unglaublich

Ausländer sind nicht krimineller ...... als Deutsche
.
natürlich nicht
Mordrate in El Salvador 83/100.000 Einwohner
in Japan 0,3 .... .. (bei uns 1,2)
... wo die Menschen ja schon aus rein ideologischen Gründen gleich sein müssen

20:21 von Einfach Unglaublich

so wenig wie den Anstieg der Kriminalität

20:57 von fathaland slim

der starke Anstieg der Privatvermögen.
.
auch so ne Sache

mein Haus, das ich selber bewohne hat 1980 umgerechnet 200.000 Euro gekostet,
heute liegt es bei 1.500.000 Euro
bin also ganz schön reich geworden .... .. könnte man meinen
blöd wäre es allerdings wenn die Immobilienblase platzt,
dann sind es wieder 200.000

21:10, Sisyphos3

>>20:26 von Einfach Unglaublich
Ausländer sind nicht krimineller ...... als Deutsche
.
natürlich nicht
Mordrate in El Salvador 83/100.000 Einwohner
in Japan 0,3 .... .. (bei uns 1,2)
... wo die Menschen ja schon aus rein ideologischen Gründen gleich sein müssen.<<

Sie führen die unterschiedlichen Kriminalitätsraten in verschiedenen Ländern auf angeborene Faktoren zurück? Die Menschen sind aus genetischen Gründen mehr oder weniger kriminell, je nach Land?

Das nenne ich ideologisch.

21:24 von fathaland slim

Das nenne ich ideologisch.

Das sind Fakten, mein Bester. Tauchen in jeder Polizeistatistik auf. Beispiele sind die Öffnungen nach Osteuropa. Jeder hat die Folgen vorausgesehen, aber die Politiker haben sich durch gesetzt. Und nun fährt die Polizei übers Land und klärt die Bürger auf, wie man Haus und Hof besser zu sichern hat. Da ich gute 5 Jahre älter bin als sie kann ich mit Fug und Recht sagen, vorher war es bedeutend sicherer.

21:24 von fathaland slim

21:10, Sisyphos3

>>20:26 von Einfach Unglaublich
Ausländer sind nicht krimineller ...... als Deutsche
.
natürlich nicht
Mordrate in El Salvador 83/100.000 Einwohner
in Japan 0,3 .... .. (bei uns 1,2)
... wo die Menschen ja schon aus rein ideologischen Gründen gleich sein müssen.<<

Sie führen die unterschiedlichen Kriminalitätsraten in verschiedenen Ländern auf angeborene Faktoren zurück? Die Menschen sind aus genetischen Gründen mehr oder weniger kriminell, je nach Land?

Das nenne ich ideologisch.
////
*
*
Was kann daran ideologisch sein.
*
Oder bedingt das etwa auch den Ausgleich bei hiesigen Gewaltstraftätern immer die deutsche Staatsangehörigkeit als erstes zu nennen?

21:24, Sisyphos3

>>20:57 von fathaland slim
der starke Anstieg der Privatvermögen.
.
auch so ne Sache

mein Haus, das ich selber bewohne hat 1980 umgerechnet 200.000 Euro gekostet,
heute liegt es bei 1.500.000 Euro
bin also ganz schön reich geworden .... .. könnte man meinen
blöd wäre es allerdings wenn die Immobilienblase platzt,
dann sind es wieder 200.000<<

Ein Paradebeispiel dafür, daß Geld keine "Naturgröße" ist.

Meine Eltern haben 1968 ein Haus gebaut. Auf einem Grundstück in einer Gemeinde etwa 15 km außerhalb Osnabrücks, dessen Quadratmeterpreis damals 15 DM betrug.

Das Nachbargrundstück wurde in diesen fünfzig Jahren nie bebaut und wechselte mehrfach den Besitzer. Vor kurzem wieder mal. Der Quadratmeterpreis liegt jetzt bei 200 €.

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen würden, wären Sie nicht sehr klug. Denn dann müssten Sie Ihr Geld am Kapitalmarkt anlegen, mit allen Unwägbarkeiten, und das Platzen der Blase würde Sie umso härter treffen.

Wohl dem, der "alten" Grundbesitz hat.

@fathaland slim

"Die Menschen sind aus genetischen Gründen mehr oder weniger kriminell, je nach Land?" Am 07. Dezember 2018 um 21:24 von fathaland slim

Natürlich nicht aus genetischen Gründen, aber Sozialisation spielt eine Rolle.
Ich nehme mal Frauen als Beispiel, weil bislang immer von Männern die Rede gewesen ist:
Wenn Frauen aus einer Familie kommen, in der der Vater die Mutter verprügelt hatte, dann haben sie "gute Chancen" selbst in einer solchen Beziehung zu landen.
Eine Krankenschwester (ich kenne viele Mütter durch meine ehrenamliche Tätigkeiten in der Schule) meinte zu mir, dass ihr Mitleid sich mittlerweile in Grenzen hält, weil alle Hilfsangebote nicht angenommen werden und der Partner immer in Schutz genommen wird, selbst wenn die Kinder leiden.

21:34,Barbarossa 2

>>21:24 von fathaland slim
Das nenne ich ideologisch.

Das sind Fakten, mein Bester. Tauchen in jeder Polizeistatistik auf. Beispiele sind die Öffnungen nach Osteuropa. Jeder hat die Folgen vorausgesehen, aber die Politiker haben sich durch gesetzt. Und nun fährt die Polizei übers Land und klärt die Bürger auf, wie man Haus und Hof besser zu sichern hat. Da ich gute 5 Jahre älter bin als sie kann ich mit Fug und Recht sagen, vorher war es bedeutend sicherer.<<

Sie meinen, fünf Jahre machten einen Unterschied?

Ich fühle mich nicht unsicherer als vor vierzig Jahren.

Ich erinnere mich noch deutlich, wie kurz nach dem Mauerfall die Polen als Inbegriff der Diebischkeit angesehen wurden. Deutsche Autos wurden aus Kruppstahl gebaut, schwedische aus Schwedenstahl und polnische aus Diebstahl...

Und?

Redet da noch irgendwer drüber?

Kriminalität ist keine nationale Naturkonstante, sondern von zahlreichen Faktoren abhängig.

20:57 von deutlich

in unserer örtlichen tageszeitung war mal ein bericht mit der aussage eines notars, daß unsere noch nicht solange hier lebenden bulgaren mit einer plastiktüte voller geld zum notartermin kommen und bar bezahlen. ich fiel vom sofa. habe aber nicht gehört, daß notar oder bulgare jetzt im knast sitzen. sowas geht normal nicht in diesem land, wo ich schon dem bankangestellten bei kleinen summen in die augen schauen muss

Welche Ideologie?

@ Einfach Unglaublich:
... wo die Menschen ja schon aus rein ideologischen Gründen gleich sein müssen.

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit hat doch nichts mit Ideologie zu tun. Oder was meinen Sie damit?

Wertsteigerung

Der Wert von Beton ist in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich stärker gestiegen als der Wert von Gold oder Aktien.

Karl Napf 21.55

Bank- oder Versicherungsmitarbeiter sind ab 25.000 Euro Bargeld zur Identitätsprüfung und zur Meldung verpflichtet. Da gibt es immer einen Geldwäschebeauftragten, der die Herkunft des Geldes prüft oder die Behörden informiert. Bei Immobiliengeschäften ohne Bankbeteiligung mag das anders sein, wenn der Verkäufer froh über Bares ist.

In Thailand darf Grundbesitz

In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden. (Sozusagen Punkt). Während Geschäfte mit 49% ausländisch sein können funktioniert das nicht bei Grundbesitz. Da sollten Unsere vielleicht mal ein bisschen drüber nachdenken.....

21:55, Karl Napf

>>20:57 von deutlich
in unserer örtlichen tageszeitung war mal ein bericht mit der aussage eines notars, daß unsere noch nicht solange hier lebenden bulgaren mit einer plastiktüte voller geld zum notartermin kommen und bar bezahlen. ich fiel vom sofa. habe aber nicht gehört, daß notar oder bulgare jetzt im knast sitzen. sowas geht normal nicht in diesem land, wo ich schon dem bankangestellten bei kleinen summen in die augen schauen muss<<

Sie kennen den falschen Bankangestellten.

Ich zahle meine BahnCard 100 jedes Jahr in bar, am Bahnschalter. Mittlerweile über viertausend Euro. Weder ich noch die Schalterdamen sitzen bisher im Knast.

Bargeld ist, man glaubt es kaum, immer noch ein legales Zahlungsmittel. Und meins stammt nicht aus illegalen Geschäften. Ich mache mich auch nicht verdächtig. Bisher hat noch nie jemand die Polizei gerufen, wenn ich größere Summen in bar beglichen habe. Eine Kreditkarte besitze ich nicht.

22:21 von deutlich

Karl Napf 21.55

Bank- oder Versicherungsmitarbeiter sind ab 25.000 Euro Bargeld zur Identitätsprüfung und zur Meldung verpflichtet. Da gibt es immer einen Geldwäschebeauftragten, der die Herkunft des Geldes prüft oder die Behörden informiert. Bei Immobiliengeschäften ohne Bankbeteiligung mag das anders sein, wenn der Verkäufer froh über Bares ist.
///
*
*
Warum sollte aber ausgerechnet ein Geldwäschegesetz in Deutschland funktionieren?
*
Selbst im Artikel wird ja das Gegenteil berichtet.

22:36 von fathaland slim

Eine Kreditkarte besitze ich nicht.
.
erstaunlich
sie keine Kreditkarte
ich kein Handy

22:02 von hinten

Welche Ideologie?

@ Einfach Unglaublich:
... wo die Menschen ja schon aus rein ideologischen Gründen gleich sein müssen.

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit hat doch nichts mit Ideologie zu tun. Oder was meinen Sie damit?
////
*
*
Richtig, Freiheit , Gleichheit und Brüderlichkeit kann in einer Demokratie nicht zur Rechtfertigung für politische Gewalt ideologisiert werden.

22:29 von th711

In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden.
.
auf den Philippinen ist man "großzügiger"
da ist der Erwerb auf 12 Ar begrenzt

22:29 von th711

In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden. (Sozusagen Punkt). Während Geschäfte mit 49% ausländisch sein können funktioniert das nicht bei Grundbesitz. Da sollten Unsere vielleicht mal ein bisschen drüber nachdenken.....
///
*
*
Richtig, deshalb benötigen wir eine kostspielige EU, damit anschließend Alles beschränkt wird, weil alle Verwaltungen überfordert sind?

@fatha 22:36 So können Sie

@fatha 22:36
So können Sie das nicht stehenlassen. 4000€ sind Peanuts. Gehen Sie mal mit über 20.000€ zur Bank. Es gibt das Gesetz gegen Geldwäsche.
Nur mal nebenbei. Im Zusammenhang mit Immobilien sind 20.000€ Peanuts. Kaufen Sie mal ne Wohnung. Da drücken Sie locker 400.000€ ab. Ein Haus kostet noch mehr.
Ich bin erstaunt, daß ein Notar Bargeld akzeptiert.
Ich meine in solchen Größenordnungen.

@sisy 22:45 Es ist schon wahr

@sisy 22:45
Es ist schon wahr was ich sagte. Und das ist ja auch gut so. Unsere Mieten wären bezahlbarer wären keine „Haie“ unterwegs. Wir leben in einem echt kranken System. Fatha keine Kreditkarte, Sie kein Handy, ich Angst vor Bürgerkrieg. Machen Sie mal die Augen auf.

Übrigens finde ich die

Übrigens finde ich die Regelung in Thailand absolut gut und korrekt. (Sonst würden große Teile dieses absolut schönen Landes Japan gehören). Das können Sie mir glauben.

22:42, Sisyphos3

>>22:36 von fathaland slim
Eine Kreditkarte besitze ich nicht.
.
erstaunlich
sie keine Kreditkarte
ich kein Handy.<<

Handy muss sein, weil ich ständig unterwegs bin und meine Emails abrufen können muss. Außerdem ist meine Mutter sehr alt und auch krank. Ich habe mich aber lange mit Händen und Füßen gegen so ein Teil gewehrt. Facebook verweigere ich aber nach wie vor, und ne Website habe ich auch nicht. Alles Sachen, die man, gerade in meinem Beruf, angeblich braucht...

@um 19:29 von Tada

nicht nur bei der Mafia..
Ist unseren Politikern doch egal wer Wohnungen baut.
Aber besser kaufen, dann mit Styropor Dämmplatten bekleben und fett Mieterhöhung kassieren.
Wir sollten es wie die Gelbwesten machen, es wird Zeit..

22:29, th711

>>In Thailand darf Grundbesitz
In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden. (Sozusagen Punkt). Während Geschäfte mit 49% ausländisch sein können funktioniert das nicht bei Grundbesitz. Da sollten Unsere vielleicht mal ein bisschen drüber nachdenken.....<<

Sie wissen, was ein Strohmann ist?

Mit solchen Leuten lassen sich sämtliche Bestimmungen umgehen.

Forschung

Dann forscht man halt gründlicher, woher das Kapital für Immobilienkauf stammt? Oder geht das nicht bzw. ist unmöglich?

@ all: dass ist nur ein kleiner Teil des Problems - RTL Problem

Also dass hier:

https://www.tagesschau.de/inland/geldwaesche-127.html

Auch die Bundesregierung kann immer wieder nur Schätzungen zum Umfang des Problems nennen. Die Grünen-Finanzpolitikern Lisa Paus forderte sie auf, dem Thema höhere Priorität einzuräumen. Im Immobiliensektor sehe man derzeit, "wie Geldwäsche erheblichen Schaden anrichtet und den sozialen Frieden gefährdet."

ist seit heute nur ein kleiner Teil des Problems. Denn es gibt noch ein Problem. Und zwar ein deutscher TV-Sender namens RTL. Denn: RTL hat Bockmist gebaut!! Die haben allen Ernstes einen Steuerbetrueger aus dem Knast geholt! Irre... Spinnt RTL jetzt völlig ab??

https://tinyurl.com/ydc68u8e
tag24: Protz-Millionär Bastian Yotta wieder frei: Wer hat ihn rausgehauen? (07.12.2018 18:55)

Wie es weiter heißt, hat Bastian Yotta die Kaution übrigens nicht selbst beglichen – seltsam für einen angeblichen Millionär. Vielmehr soll der Fernsehsender RTL die Summe hinterlegt haben.

22:48, th711 @fatha 22:36

>>Ich bin erstaunt, daß ein Notar Bargeld akzeptiert.
Ich meine in solchen Größenordnungen.<<

Die Größenordnung in dem Kommentar, auf den ich antwortete, war Plastiktüte.

Das ist eine sehr variable Größe.

Was RTL macht gefährdet den sozialen Frieden!

Wenn dass stimmt, dann hätte RTL sich aber hochkarätig strafbar gemacht und ebenfalls bei möglicher Geldwäsche mitgemacht. Denn es geht um eine ziemlich dicke Steuerhinterziehung bei dem.

https://tinyurl.com/ydc68u8e
tag24: Protz-Millionär Bastian Yotta wieder frei: Wer hat ihn rausgehauen? (07.12.2018 18:55)

Der 42-Jährige war am Donnerstag am Frankfurter Flughafen festgenommen worden. Hintergrund der Festnahme sind anscheinend Vorwürfe der Steuerhinterziehung

Seit wann laufen hier bei uns in Deutschland solche hochkriminellen Dinger?? Erst die Geldwäsche im Immobiliensektor und jetzt auch noch Mittäterschaft durch deutsche TV-Sender... ich glaub es geht los oder was... Haut RTL bitte mal richtig dick auf die Pfoten! Sowas gefährdet den sozialen Frieden!! Was denkt sich RTL eigentlich dabei??!

22:59 von fathaland slim

Sie wissen, was ein Strohmann ist?
.
das mögen die thailändischen Behörden aber gar nicht
das ist nicht nur strafbar ... sondern wird auch noch als solches bestraft
aber es gibt genügend andere legale Möglichkeiten

eine Art Erbpacht, oder eben ne 49 % Teilhabe mit entsprechender Absicherung
ohnehin ist Thailand etwas speziell bei Grund & Boden, auch bei Einheimischen

22:59 von fathaland slim

22:29, th711

>>In Thailand darf Grundbesitz
In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden. (Sozusagen Punkt). Während Geschäfte mit 49% ausländisch sein können funktioniert das nicht bei Grundbesitz. Da sollten Unsere vielleicht mal ein bisschen drüber nachdenken.....<<

Sie wissen, was ein Strohmann ist?

Mit solchen Leuten lassen sich sämtliche Bestimmungen umgehen.
///
*
*
Nicht nur in Thailand.
*
Die größten letzten deutschen Geldwäsche-Erfolge in Deutschland basieren nur darauf, das Hartz-Empfänger ohne versteuertes Einkommen ,Millionenbesitz und Luxuskarossen erwerben konnten.
*
Ein Schuft, der bewundert das andererseit Mwst-Forderungen von -,01 Euro eingeklagt wurden?

Grundbesitz

Grundbesitz an Ausländer hin oder her, dann nehmen die halt die Bürgerschaft an oder kaufen diese EU Bürgerschaft in Ungarn, wenn reich genug. Wer viel Geld hat, der hat so viele Möglichkeiten. Was Kriminalität angeht, bin ich der Meinung, das dort wo es mehr Armut gibt, diese auch automatisch höher liegt, hat mit sonstigem weniger zu tun.

22:56 von fathaland sli

22:42, Sisyphos3

>>22:36 von fathaland slim
Eine Kreditkarte besitze ich nicht.
.
erstaunlich
sie keine Kreditkarte
ich kein Handy.<<

Handy muss sein, weil ich ständig unterwegs bin und meine Emails abrufen können muss. Außerdem ist meine Mutter sehr alt und auch krank. Ich habe mich aber lange mit Händen und Füßen gegen so ein Teil gewehrt. Facebook verweigere ich aber nach wie vor, und ne Website habe ich auch nicht. Alles Sachen, die man, gerade in meinem Beruf, angeblich braucht...
///
*
*
Die Schilderung, wie man sich mit Händen und Füssen und Händen gegen ein Handy wehrt, wäre sicher für viele Interessant.
*
Ein befreundeter Musiker erklärte mir, für in diesem Beruf einträgliche Gemazahlungen, wäre eine Website nicht erforderlich.

@fatha 22:59 Wahrscheinlich

@fatha 22:59
Wahrscheinlich oder sogar sicherlich haben Sie recht. Wahrscheinlich reicht auch genügend Schmiergeld.
Aber normalen Leuten gelten auch normale Maßstäbe. Daher kann und will ich das Thema nicht weiterspinnen.
Eigentlich wollte ich nur erwähnen, daß auch wir Mechanismen haben um Mißbrauch abzuwenden. Ja, wir leben un einer schlimmen Zeit und die Leute sind auch nicht mehr so doll.

21:24 von fathaland slim

ich führe überhaupt nichts zurück

habe nur ein paar Statistiken gebracht
jeder kann sich da sein eigenes Bild machen
ob das genetische Gründe hat ?
oder in der Erziehung, dem Umfeld liegt, dem Weltbild - weil es wegen mir nicht als verwerflich gilt
woher soll ich das wissen !

@meela 22:57 Ihre Aussage so

@meela 22:57
Ihre Aussage so hier lesen zu müssen ist deprimierend. Ganz klar: NEIN.
Wir brauchen hier keinen Bürgerkrieg. Jeder der so was herbeisehnt ist krank.
Haben Sie keine Verwandte im Krieg verloren?
Wissen Sie da eigentlich was Sie da sagen??
Können Sie vielleicht ein ganz kleines bisschen über den Tellerrand linsen?
Alles für das Sie bisher gearbeitet haben wäre dann futsch. Entweder sind Sie noch sehr jung oder total arm. Sonst, denke ich, würden Sie keine sozialen Unruhen herbeiwünschen.

21:41 von fathaland slim

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen würden, ...... und das Platzen der Blase würde Sie umso härter treffen.
.
auf das wollte ich gar nicht raus
mein Haus ist kein Spekulationsobjekt sondern mein Dach überm Kopf
das ich nicht verkaufe
von daher ist es völlig gleichgültig ob es jetzt 1.000 Euro kostet / wert ist oder 1.000.000

Ein schönes Beispiel wie der freie

Markt alles regelt. Deregulierung kann so viel bewirken.

Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich

@ th711:
In Thailand darf Grundbesitz nicht an Ausländer verkauft werden.

Dennoch besitzen z.B. reiche russische oder saudische Geschäftsleute riesige Anwesen in Thailand. Das Gesetz scheint also nicht für alle zu gelten.

22:11 von hinten

"" Der Wert von Beton ist in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich stärker gestiegen als der Wert von Gold oder Aktien.""
#
Genau so ist es,das Elternhaus 1968 für 110,00 Tausend DM gebaut hat heute einen Wert 500,00 Tausend Euro. Dazu gehört allerdings ein Grundstück von 800 qm. das die Wertsteigerung mit einschließt.

22:36 von fathaland slim 21:55, Karl Napf

mein gutster, ein wenig wissen schadet nicht. grundbesitz darf lt. gesetz nicht bar übertragen werden, schon wg. dem geldwäschegesetzt. bei neuen bürgern scheint das anders zu sein. zumindest in meiner stadt. ist unser grundbuchwesen nun kriminell? ich sage;ja

@fatha 21:24 Entschuldigung

@fatha 21:24
Entschuldigung das nennt man nicht ideologisch sondern rassistisch.
Übrigens je enger Leute zusammenwohnen und ja krasser dabei die sozialen Unterschiede sind desto höher liegt die Verbrechens/Mordrate.
Wen wundert‘s?

Rechtsstaat?

Warum reicht in Deutschland für eine Grundbuchumschreibung, das einem beauftragenden Notar die "Erklärung" der Vertragspartei vorliegt, das die Zahlung erfolgt ist?
*

23:13, Boris.1945

>>Ein befreundeter Musiker erklärte mir, für in diesem Beruf einträgliche Gemazahlungen, wäre eine Website nicht erforderlich.<<

Dazu braucht man nur genügend öffentliche Auftritte, auf denen man seine eigenen Kompositionen aufführt.

Ich bin allerdings schon froh, wenn mir die GEMA den Preis meiner BahnCard 100 zahlt...

Eigentumsübertrag?

Solange die erfolgte Zahlung bei einer Grundbucheintragung durch einen Notar aufgrund der formlosen Erklärung seiner Vertragsparteien erfolgt, wird sich nichts ändern.
*
Aber ehe sich Experten einigen, das die Bestätigung der Zahlung von einem kontrollierten Geldinstitut erfolgt, wird eher der Zitronenfalter Zitronen falten.
*
Anderseits wird jede Übertragung auf
eigenen Konten hinterfragt.
*
Eigentlich sinnlos?

23:45 von Karl Napf

22:36 von fathaland slim 21:55, Karl Napf

mein gutster, ein wenig wissen schadet nicht. grundbesitz darf lt. gesetz nicht bar übertragen werden, schon wg. dem geldwäschegesetzt. bei neuen bürgern scheint das anders zu sein. zumindest in meiner stadt. ist unser grundbuchwesen nun kriminell? ich sage;ja
////
*
*
Auch ich habe erlebt das dem Notar nur die Zahlung vom Vertragspartner bestätigt werde musste.
*
Aber kriminelles Grundbuchwesen?
*
Nein, nur wie Viele, einfach aus-gebildet.

Ich möchte gerne eine

Ich möchte gerne eine These/Forderung/Idee loswerden, vielleicht könnte uns das helfen, auch bei dem Grundthema Immobilienboom lockt Geldwäscher an:
1. die Anzahl der Legislaturperioden eines Kanzlers/in sollte auf maximal zwei begrenzt werden
2. die Leute in öffentlichen Ämtern dürfen nur einem Job nachgehen. - nichts drin mit sogenannten Nebentätigkeiten.
Letzteres müsste a genehmigungspflichtig sein oder b einfach verboten werden.
Dann klappt das auch wieder plötzlich mit der Ethik und der Moral.
?oder?

23:50 von fathaland slim

23:13, Boris.1945

>>Ein befreundeter Musiker erklärte mir, für in diesem Beruf einträgliche Gemazahlungen, wäre eine Website nicht erforderlich.<<

Dazu braucht man nur genügend öffentliche Auftritte, auf denen man seine eigenen Kompositionen aufführt.

Ich bin allerdings schon froh, wenn mir die GEMA den Preis meiner BahnCard 100 zahlt...
///
*
*
Der Kollege erklärte mir, das Sie nur für die Bahncard, vor lauter Kommentaren, kaum noch Auftritte wahrnehmen dürften.
*
Das passt doch nicht zu Ihren ständigen beruflichen Reisen durch die Republik?

Darstellung: