Ihre Meinung zu: China protestiert heftig gegen Festnahme von Huawei-Managerin

6. Dezember 2018 - 12:36 Uhr

Huawei wird vorgeworfen, Sanktionen der USA gegen den Iran zu umgehen. Deswegen wurde die Finanzchefin des Konzerns verhaftet. Mitten im Handelsstreit sorgt das für Unmut zwischen China und den USA. Von Steffen Wurzel.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (6 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

amerikaner machen doch das selbe

oder glaubt hier noch jemand das sie keine spionage chips einabauen lassenum somit kontrolle über angeblichen terroristen zu bekommen?
alle industrien auf der welt sind mit seinem staat sehr verbunden.
ist einfach schwachsinn dieser akt von festname und kanada hat sich wieder einmal in die nessel gesetzt las guter auszuführender und sklave von usa.

Jetzt kommt sicher bald eine schädigung des TK-Konkurrenten

Ich tippe mal auf einen Schaden von ca 30mrd in der Kasse von Huawei. Das war schon bei Volkswagen eine gute Zahl. Vielleicht sogar noch höher, denn von der eigenen Tochter kann man sich nicht so leicht trennen wie von einem leitenden Angestellten den man dann im US-Knast vermodern lässt.
Wenn man jetzt noch die starken Bezüge der Führung von Qualcom zu ebenso führenden Kreisen in den Machtzentren der US-Ostküste in Betracht zieht ...

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema "Festnahme von Huawei-Managerin" besser bündeln zu können, haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.
Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:
"https://meta.tagesschau.de/id/140030/huawei-managerin-china-fordert-mengs-freilassung"

Viele Grüße

Die Moderation

Darstellung: