Ihre Meinung zu: Finanztagung auf Bali: IWF-Chefin Lagarde rüffelt Trump

11. Oktober 2018 - 16:53 Uhr

Zum Auftakt der Tagung von Internationalem Währungsfonds und Weltbank wird IWF-Chefin Lagarde deutlich: Das System des weltweiten Handels dürfe nicht zerstört werden, sagt sie - und meint damit vor allem einen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.8
Durchschnitt: 3.8 (5 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Trumps Albtraum , Dollar als Weltwährung absetzen

Solange der Dollar Leitwährung ist,
solange kann die USA Geld ohne Deckung drucken.
Trump verbrennt täglich Billionen von Dollars
mittels seinen Wirtschaftskriegen.

Der Gau für die Weltwirtschaft sind die vielen ungedeckten Fonds

einfach herrlich, wie sich der linke die welt vorstellt

selbst hat er kein geld, will aber das geld der anderen verbrennen. glaubt aber, der restlichen welt seinen erfahrungsschatz an waxtum rüberbringen zu können

Geld wird nicht gedruckt

Für das Drucken von Banknoten wäre sowieso nicht die US-Regierung, sondern die Zentralbank zuständig.
Geldschöpfung erfolgt aber heute längst nicht mehr durch Drucken, sondern durch Kreditvergabe: Die Bank gibt ihren Kunden einen Kredit, der überweist es einem Gläubiger, und dessen Bank gibt dem nächsten einen Kredit, der durch die Einlage "gedeckt" ist usw. Da alles nur "Buchgeld" ist, kann die Bank auch einen Kredit ausschreiben, ohne dass eine entsprechende Einlage existiert, solange es dagegen kein Gesetz gibt. Und genau diese Gesetze u.a. will Trump ja wieder lockern.

Diebstahl geistigen Eigentums

also speziell dieser Vorwurf ist nicht ganz von der Hand zu weisen
und de Firma in China zu gründen
wenn nicht ein Chinese die Mehrheit hat …..

Lagarde-kritik an Trump

Endlich mal jemand, die mit Sachverstand die an Dummheit nicht zu überbietenden Kommentare dieses Herrn in der Wirtschaftspolitik entgegentritt. Solange jeder Staatschef vor diesem möchtegern-gernegroß kuscht, wird Trump weitermachen. Je mehr Leute ihm mit Sachverstand entgentreten, wird sich Donald Jacob Trump als das erweisen was er ist - ein scheinriese.

Trump hat heute

übrigens mal wieder einen richtig schönen rausgehauen: den chinesen ging es schon viel zu lange viel zu gut (und damit meinte er ALLE chinesen)

wen man keine ahnung vom leben anderer menschen in anderen ländern hat, sollte man besser gleich die klappe halten.

Lagardes Aussage

Der Diebstahl des Ersparten des produktiven Mittelstandes und die Unterdrückung der Löhne der Unterschicht durch multinationalen Unternehmer muss weiter gehen. So könnte man Lagardes Aussagen übersetzen. Spätestens 2008 gehörten solche Menschen eingesperrt, aber sie machen unbehelligt immer weiter. Wann wird ihnen endlich Einhalt geboten?

Darstellung: