Ihre Meinung zu: Hurrikan "Michael": Mit voller Wucht auf Florida

11. Oktober 2018 - 2:11 Uhr

Schlimmer als erwartet hat Hurrikan "Michael" die US-Küste getroffen: Mindestens ein Mensch wurde getötet, zahlreiche Häuser zerstört, Straßen überflutet. Nun sind in Florida Rettungsteams unterwegs.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

"Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h"

Die Windgeschwindigkeiten von Hurricanes werden vom NOAA als "maximum sustained wind speed" angegeben und sind Durchschnittsgeschwindigkeiten gemessen über eine Minute. Darin können Böen mit 30% stärkerem Wind enthalten sein, d.h. bei 250 km/h "sustained" können Böen bis zu 325 km/h auftreten. Das geht leider in der deutschen Berichterstattung immer völlig unter.

http://www.aoml.noaa.gov/hrd/tcfaq/D4.html

Ebenfalls ist eine 5m hohe Sturmflut ("storm surge") nicht mit 5m hohen Wellen gleichzusetzen, was oft in Deutschland so berichtet wird. Der Meeresspiegel steigt lokal um 5m an und oben drauf kommen noch hohe Wellen.

Es wird wohl noch einige 'Jahrhundert-Stürme brauchen

Ja, unser technischer Fortschritt ist inzwischen so weit entwickelt, dass wir das Klima auf unserer Welt beeinflussen.

Leider nur in einer Richtung.

Wie so oft sind wir Menschen in der Lage etwas kaputt zu machen. Schwieriger wird es dann, etwas wieder heil zu bekommen.

Es wird wohl noch einige 'Jahrhundert'-Wetterereignisse brauchen bis wir das wahrnehmen.

Darstellung: