Ihre Meinung zu: Nach Maaßen-Beförderung: Koalitionäre suchen Rettung der GroKo

22. September 2018 - 4:19 Uhr

Aus der SPD erhält Parteichefin Nahles Unterstützung, den Fall Maaßen noch einmal zu verhandeln. CDU-Vize Bouffier mahnt zum Erhalt der Großen Koalition. Kanzlerin Merkel forciert eine schnelle Entscheidung noch am Wochenende.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.133335
Durchschnitt: 2.1 (15 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Bei aller...

... Kritik, dass man erst nach Druck von außen den Fehler sieht: Lieber etwas später als gar nicht. Jetzt gibt es kaum noch Optionen, außer Herr Maaßen "normal" zu entlassen. Kein weiterer Verfassungschutz, keine Beförderung. Zwar wird das vermutlich Herr Seehofer nicht schmecken, aber die CSU ist in Talfahrt, egal ob er sich durchsetzt oder nicht. Womöglich könnte eine demütige Geste von ihm (wie glaubwürdig auch immer), sogar eher gut ankommen.

Theater Akt 4.

Guten Tag,
ich mag Maasen nicht,aber der Gewerkschaftssekretaer hat voellig recht.
Es ist schier unerträglich,wie aus Machtwillen das Recht gebeugt wird.Es gibt ein Beamtenrecht(siehe einen meiner letzten Kommentare),und wo kommen wir denn hin ,wenn die Umfragen jetzt die Befoerderungspolitik eines Ministers bestimmen.
Im uebrigen hat die SPD gerade den Waffenlieferungen nach Saudi Arabien zugestimmt.
Keine Identitaet,kein Programm und keine Moral mehr.
Wann endlich kehren wir wieder zur Politik zurueck-Das rheinische Modell nach innen,und ein Ende des Ruestungswahns.
Was fuer eine Heuchlerbande ,was fuer eine verkommene Doppelmoral.

Schluss mit der Verbiegerei

Wenn die SPD Führung sich nicht endlich Ihrer Verantwortung bewusst wird,wird es ein sehr böses Erwachen geben.Es wird Zeit wieder endlich ein linken Kurs in der SPD zu fahren.Es muss Schluss sein mit der Verbiegerei.Alle sogenannten Reformen seit Kohl müssen rückgängig gemacht werden.Vor allem der Hartz 4 Quatsch muss sofort beendet werden.

Tja, die Groko Parteien und

Tja, die Groko Parteien und ihre Medien haben den Bogen deutlich überspannt und nun haben die den AfD-Salat. Die ganze Naziphobie und das AfD Basching hat das genaue Gegenteil der angedachten Strategie bewirkt. Nun bleibt nur noch eins nachdem alle gründlichst ihr Gesicht verloren haben, das totale AfD Verbot, weil die sind ja Rechts und so...
Oder man greift Frau Mioska's Vorschlag eines Reset auf und setzt Neuwahlen an, das wäre ehrlicher.

Darstellung: