Ihre Meinung zu: Bestätigung durch OPCW: Britisches Paar durch Nowitschok vergiftet

5. September 2018 - 10:33 Uhr

Eigene Tests der Organisation für das Verbot chemischer Waffen haben die polizeilichen Erkenntnisse bestätigt: Bei dem Gift, mit dem ein südenglisches Paar in Kontakt gekommen war, handelt es sich um Nowitschok.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.17647
Durchschnitt: 2.2 (17 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Sie haben keine Proben vor Ort genommen.

Und damit erscheint die Schlussfolgerung mindestens gewagt.

Mich hat schon gewundert, dass die örtlichen Zeitungen nach Angaben der Polizei von Fentanyl ausgingen. Dass die Skripals vergiftet durch die Stadt laufen, Essen gehen, und dann gleichzeitig (!) auf einer Parkbank zusammenbrechen...

Und warum hat London nicht wie vorgesehen unmittelbar nach dem Vorfall Proben an die OPCW oder an Russland geschickt?

PS.: Weiß GB jetzt, wo die Vergiftung stattfand? War es am Türgriff, im Blumenstrauß, im Auto, oder per Post geschickt?

Darstellung: