Ihre Meinung zu: Kanada will verhandeln: NAFTA-Neuauflage wird wahrscheinlicher

29. August 2018 - 3:34 Uhr

Eine Neuauflage des nordamerikanischen Freihandelsabkommens NAFTA wird immer wahrscheinlicher. Nach Mexiko und den USA könnte nun auch Kanada aufspringen. Ein Streitpunkt ist allerdings noch nicht geklärt.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

NAFTA / BREXIT

Trump setzt seine Pläne durch, ob man ihn nun mag oder nicht. In der EU ist man mittlerweile so schwerfällig, dass es nicht wundert sollte es zum unkontrollierten Brexit kommen. Gepaart mit niedrigen Steuersätzen für reiche und züging umgesetzten Freihandelsabkommen
mit ausgewählten Staaten, könnte das für Großbritannien eine richtige Erfolgsgeschichte, auch ohne die EU Abkommen geben. Das Scheitern der EU schreitet voran

NAFTA / BREXIT

Trump setzt seine Pläne durch, ob man ihn nun mag oder nicht. In der EU ist man mittlerweile so schwerfällig, dass es nicht wundert sollte es zum unkontrollierten Brexit kommen. Gepaart mit niedrigen Steuersätzen für reiche und züging umgesetzten Freihandelsabkommen
mit ausgewählten Staaten, könnte das für Großbritannien eine richtige Erfolgsgeschichte, auch ohne die EU Abkommen geben. Das Scheitern der EU schreitet voran

Ein riesen Sieg für Trump.

Sowohl innen als auch außenpolitisch. Die Chinesen knicken als nächstes ein, danach die Europäer. Man feilt nur noch an den Äußerungen der Politiker, damit es nicht ganz so demütig klingt.

Die, gelinde gesagt, "direkte" Art der Politik eines Trump scheint zu erreichen was die letzten Präsidenten nicht geschafft haben.

Für uns ist das natürlich von Nachteil. Amerika first eben.

Darstellung: