Kommentare

Ich hoffe inständig...

dass die Schäden durch den Hurricane so gering wie möglich bleiben können.

dass "Lane" Hawaii auf die

dass "Lane" Hawaii auf die eine oder andere Weise treffen werde
.
eine bemerkenswerte Aussage
vielleicht ... vielleicht auch nicht

Hoffen...

...dass es kein zweites Puerto Rico wird - und kein zweites New Orleans - und kein zweites...

Alles Gute!

Sturmart

Also mir wäre neu, dass Hawaii in der Karibik oder dem Atlantik liegt. Hurrikans gibt es nur in o.g. Gegenden. Stürme im Pazifik werden generell als Taifun oder Zyklon bezeichnet.
/besserwisseroff

@sehrgescheit 7:02 Sorry,

@sehrgescheit 7:02
Sorry, aber diesen Kommentar finde ich verfehlt. Ich persönlich habe nichts (mehr) mit Kirche am Hut, finde es aber völlig fehl am Platz so mit dem höchsten deren Mitglieder umzugehen.

Die C5 Hurrikan Saison ist eröffnet

Leider muss davon ausgegangen werden, dass es wegen der globalen Klimaerwärmung auch in diesem Jahr zu Stürmen der Kategorie C5 (>250km/h) kommen wird.
Ich wünsche den Hawaiianern viel Glück und dass der Hurrikan im weiteren Verlauf in großem Abstand vorbeizieht.

Viel Glück

... liebe Bewohner.

"Das Sturmtief ist so groß, dass Astronauten der Internationalen Raumstation ISS bereits Bilder zur Erde gefunkt haben."
Die Aussage dieses Satzes ist mir völlig unklar. Auch wesentlich kleinere Phänomene wurden schon vom All aus fotografiert.

Wie auch immer, ich hoffe, der Sturm zieht vorbei. Oder die Windscherung schwācht ihn ab.

Alles Gute.

Am 23. August 2018 um 10:02 von morph63

"Leider muss davon ausgegangen werden, dass es wegen der globalen Klimaerwärmung auch in diesem Jahr zu Stürmen der Kategorie C5 (>250km/h) kommen wird."

Nur ist es so, dass Stürme dieser Kategorie dort nicht neu sind, sondern schon seit Menschengedenken dort zur Hurrikansaison wüten.

@09:14 von mensrea

"Stürme im Pazifik werden generell als Taifun oder Zyklon bezeichnet."
Könnte man denken, aber so einfach ist es nicht. Alle Stürme, die sich nördlich des Äquators und östlich von 180°W (d.h. mit negativem Längengrad) bilden, auch solche im Pazifik, werden Hurrikane genannt. Stürme, die sich weiter westlich bilden (postiver Längengrad), werden Taifune genannt.

Bausubstanz

Die ist auf den Hawaaiinseln um einiges solider als die in de Karibik.
Die Schäden werden sich deshalb wohl in Grenzen halten.

Glück

Hoffentlich geht alles gut

Als wäre das der erste Wind,

Als wäre das der erste Wind, der Hawaii besucht. Vielleicht finden ja Merkel und Steini irgendwie eine Möglichkeit, da auch zu helfen. Und sicher werden AFD & Co es Merkel anhängen wollen, daß es Wind gibt. Und ja, der Papst sollte beten. Denn das sollte er jeden Tag fleißig machen. Und ob Taifun oder Orkan oder Tornado, Hurricane, Zyklon oder sonstwas ist völlig egal. Ist alle das Gleiche. Es ist wind.

Darstellung: