Ihre Meinung zu: Wieder Proteste gegen die Regierung in Rumänien

12. August 2018 - 4:04 Uhr

Die Rumänen haben die Korruption satt - sie fordern Neuwahlen, um die regierenden Sozialisten abzulösen. Tausende Menschen haben in Bukarest erneut demonstriert. Die Proteste verliefen friedlich. Von Michael Mandlik.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (5 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Demokratie = Veränderung

Demokratie bedeutet Entwicklung und reagiert damit auf die permanenten Veränderungen in einer Gesellschaft . Immer und immer wieder. Entweder durch neue Entwicklungen oder einfach nur durch den fortlaufenden Austausch der Generationen. In diesem Sinne kann es keine „stabile“ Gesellschaft geben, nach der sich immer Diejenigen sehen, denen die „letzte“ oder „vorletzte“ Gesellschaft besonders gut gefallen hatte. Deshalb verkommt Konservatismus ohne Austausch mit dem Progressivismus (den man eigentlich nicht mag) immer zu einem gesellschaftlichen Stillstand und damit zur Langeweile, die nur ganz wenige in einer Gesellschaft für das große Glück halten.

Was hat das mit dem Thema zu tun?
Proteste sind immer - immer - Zeichen gesellschaftlicher Veränderung. Untersrückung von Protesten bedeutet immer -immer- Unterdrückung von Veränderung. Die aber da ist und bleibt, auch wenn sie unterdrückt wird. Das gilt für den Einzelnen und die Gesellschaft als Ganzes.

Jetzt sind die 1000 Zeichen auf...

Darstellung: