Ihre Meinung zu: Haftstrafe für Komplizen im Entführungsfall Thanh

25. Juli 2018 - 16:32 Uhr

Er besorgte das Tatauto und wusste vom Plan des vietnamesischen Geheimdienstes, den Geschäftsmann Thanh in Berlin zu entführen. Das dortige Kammergericht verurteilte den Mann nun zu fast vier Jahren Haft.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Jede Bundesregierung,........

egal in welcher Besetzung, sollte eigentlich ganz ruhig sein und sich nicht echauffieren oder plötzlich auf "Moral" oder "Recht" machen. Da gibt es in der Vergangenheit seit den 60er Jahren bis heute einige Fälle, wo deutsche Behörden weggeschaut oder sogar mitgeholfen haben. Unter diesem Aspekt ist verständlich, warum sowohl Assange als auch Snowden sehr geringes oder garkein Vertrauen in den deutschen Staat haben und hoffentlich haben es sich die geflüchteten Türken genau überlegt, was sie tun!

Irrsinn

Dieses Strafrecht gehört endlich an die Realität angepasst.

Gewalttäter die ihre Opfer töten oder vergewaltigen können mit WEIT weniger rechnen!

Hier hat ein Land Verantwortung für einen seiner Bürger übernommen, hat sogar an seiner Rückführung mitgewirkt. Kaum zu glauben, läuft es doch heutzutage, gerade bei islamischen Gefährdern, nie so ab. Die Arroganz mit der Deutschland immerwieder die Justiz souveräner Staaten aushebelt und gesuchten Straftätern, voll alimentiert, Unterkunft gewährt, muss endlich ein Ende haben!

Nur vier Jahre wegen

Nur vier Jahre wegen Kidnapping ist wirklich milde. Ich frage mich aber: Was will unser Staat mit einem Kriminellen ( der in seiner Heimat rechtskräftig verurteilt wurde und seine Strafe verbüßt ) nach seiner Haft in Deutschland anfangen ?? Korruption müssen wir nun wirklich nicht importieren.

Wieso hat Vietnam diesen

Wieso hat Vietnam diesen Aufwand getrieben ? Nur um die Verurteilung durchzuführen und publik zu machen und ihn dann wieder nach Deutschland ausreisen zu lassen ? Macht irgendwie wenig Sinn.

Am 25. Juli 2018 um 17:36 von

Am 25. Juli 2018 um 17:36 von privat23 -
Die Arroganz mit der Deutschland immerwieder die Justiz souveräner Staaten aushebelt und gesuchten Straftätern, voll alimentiert, Unterkunft gewährt, muss endlich ein Ende haben!

Was ist daran Arrogant wenn die souveräne Deutsche Justiz in Deutschland rechtspricht?
Da wird nix in Vietnam ausgehebelt,sondern nach unserem Recht gehandelt,oder wollen Sie Vietnamesisches Recht in D?

Am 25. Juli 2018 um 17:02 von

Am 25. Juli 2018 um 17:02 von karlheinzfaltermeier

Die Bundesregierung verhandelt nicht den Fall,sondern ist die Deutsche Justiz,Ihr Kommentar macht keinen Sinn,haben Sie den Bericht gelesen?

Darstellung: