Kommentare

Unzufriedene SPD

Tja, wer hätte das gedacht? Die streitenden unions-Schwestern einigen sich auf einen Kompromiss, der der SPD überhaupt nicht schmeckt. In mehrfacher Hinsicht köstlich!
denn all das, was die SPD zu dem Thema vorgetragen hat, waren abgedroschene Allgemeinplätze, die zwar den Oberlehrern im SPD-Präsidium gefielen, aber nichts zur Lösung des Migrationsproblems betrugen. Verlässt die SPD die Koalition, dann wird sie von ihrer Wählerschaft verprügelt. So hart, dass sich die Partei davon nie wieder erholen wird. Zu recht. Denn die Wunschvorstellung des Präsidiums nach ungehinderter Migration läuft den Interessen der „kleinen Leute“ total zuwider.
Bin gespannt!

Darstellung: