Ihre Meinung zu: Krieg im Jemen: Saudis nehmen offenbar Flughafen ein

16. Juni 2018 - 13:13 Uhr

Seit Tagen rückt das von Luftangriffen Saudi-Arabiens unterstützte Bündnis auf Hudaida im Jemen vor. Nun sollen sie den Flughafen kontrollieren. Tausende Zivilisten sind von Belagerungen betroffen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.142855
Durchschnitt: 2.1 (7 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Unterstützung

Mit freundlicher Unterstützung von welchen Ländern nochmal, die nach Saudi Arabien Waffen exportieren?

Krieg im Jemen:Saudis nehmen offenbar Flughafen ein...

Die von den USA,Frankreich und der Bundesrepublik gelieferten Waffen,Kampfjets,maritime Rüstung plus Lizenzproduktion tun ihre Wirkung.Die Emirate sind auch dabei.
Demnächst kann die in Saudi-Arabien residierende und nicht gewählte Exilregierung
ihr "Amt" antreten.

das ist einfach eine ...

Bodenlose Frechheit
-
diese angeblichen Regierungstruppen waren nicht gewählt sondern sollten als Übergangsregierung nur die nächsten Wahlen einleiten, was sie aber nicht gemacht haben
-
daraufhin haben Huthis und der großteil des Militärs versucht die macht zu übernehmen und die Wahlen einzuleiten. Das wäre eigentlich auch problemlos gelungen und Wahlen wurden auch durchgeführt aber leider leider leider
-
passte uns das ja nicht und das Terroristenunterstützer Staat Saudi Arabien hat massive Luftangriffe gegen Hochzeiten und alles und jeden geflogen und durch eine Blockade für den wirtschaftlich Kollaps gesorgt angeblich um den nach Saudi Arabien geflohenen Regierungschef wieder einzusetzen
-
erst dann wurde die Lage unübersichtlich und durch die schwächung der jemenitischen Regierungskräfte konnten in teilen Isis und Alkaidaableger entstehen
-
Saudi Arabien hätte einfach keinen völkerrechtswidrigen Angriff führen und Kriegsverbrechen begehen sollen dann wäre der Jemen friedlich

entspricht ihrem Selbstverständnis

Strebe nach Ruhm und Vorherrschaft...

So lautet die erste Zeile der Nationalhymne.

Die Bundesregierung muss sofort ...

... die Bundeswehr aktivieren und mit einem robusten Mandat Saudi-Arabien dauerhaft aus dem Jemen vertreiben! Und bitte keinerlei militärische Güter jeglicher Art mehr an dieses zweitschlimmste Terrorregime der arabischen Halbinsel überhaupt...

Schon 1934 wandte

Schon 1934 wandte Saudiarabien diese Taktik an. Hudaida wurde erobert und das jemenitische Kernland so lange ausgehungert, bis das den Saudis missliebige Imamat aufgab. Dass ein solches Vorgehen gegen die Zivilbevölkerung - heute sind laut UNO bis zu 20 Millionen Menschen betroffen - ein schweres Kriegsverbrechen konstituiert, braucht eigentlich nicht betont zu werden. Alle daran beteiligten Länder machen sich mitschuldig. In erster Linie die Emirate und Saudiarabien, aber auch die usa und GB, ohne deren Hilfe die Luftwaffen der vorgenannten Staaten innerhalb von Wochen nicht mehr einsatzfähig wären.
Schande über alle, die solches tun oder auch nur decken!

Innerislamische Angelegenheit

Aus Respekt vor der dortigen Kultur sollten wir uns raushalten. Schließlich geht es im Kern ja um die Auseinandersetzung zwischen zwei Formen des Islam. Im konkreten geht es offenbar um die Frage ob Ali (im neunten Jahrhundert) ein Kalif war oder nicht.

Es kann nicht sein das ein

Es kann nicht sein das ein Land wie S.A. in dem Land eingreift. Alleiert mit dem Westen, alimentiert von europäischen Waffen.
Warum wird Iran für Unterstütztung verurteilt?
Die westliche Propaganda erklärt und was Recht und Unrecht ist.

Darstellung: