Ihre Meinung zu: Italiens Regierungsbildung: Cottarelli hat Gesprächsbedarf

30. Mai 2018 - 3:12 Uhr

Eigentlich schien der Weg klar: Der Wirtschaftsexperte Cottarelli sollte Italien zu Neuwahlen führen. Doch nun gibt es weiteren Gesprächsbedarf. Platzt auch eine Technokratenregierung? Von Jan-Christoph Kitzler.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1.75
Durchschnitt: 1.8 (4 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Sergio Mattarella stürzt Italien ins Chaos

Wie beschädigt man einen Staat: Sergio Mattarella weiß wie.
Einfach, milde geschrieben, putschähnlich die gewählte Mehrheiten verhindern und durch eine gegensätzliche Politik durch ernannte Technokraten ersetzen wollen.

Schlimmer geht es kaum noch. Der nächste Schritt wäre gleich einen Diktator zu ernennen.

Der Präsident verübt einen

Der Präsident verübt einen Anschlag auf die Demokratie.

Darstellung: