Ihre Meinung zu: Malaysia: Geldkoffer und Luxusgüter bei Ex-Premier beschlagnahmt

18. Mai 2018 - 16:11 Uhr

Der eine ist im Rentenalter, der zweite saß im Knast, der dritte hortete Geld - und alle drei ringen um die Macht. Was nach Seifenoper klingt, ist ein Polit-Drama, das sich in Malaysia abspielt. Von Holger Senzel.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2
Durchschnitt: 2 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

it´s life

Der eine ist 92, der zweite schwul, der dritte hortet Geld und Designer-Taschen - und alle drei ringen um die Macht.

Leider gleiches Muster

Auch Malaysia ist ein muslimisch dominiertes Land. Leider zeigt sich auch hier, dass Demokratie eine nur bedingt geeignete Regierungsform für muslimische Länder zu sein scheint.

Der Mann vertraute wohl den Banken nicht...

... aber ganz ehrlich: wer kann es ihm heuer verdenken? *lach*

Aber es wäre womöglich cleverer gewesen, dass alles in 1 oder 2 Schiffscontainern zu lagern. Die hätte er dann auch auf die schnelle nach Indonesien nach- (oder voraus-)schicken lassen können.

@zöpfchen von 16:29

Tja, Demokratie scheint dann auch keine geeignete Regierungsforum für christlich geprägte Länder zu sein.

Denn laut Democracy Index ist Malaysia eine flawed (fehlerhaft) Demokratie. In dieser Gruppe ist Malaysia zusammen mit den USA, Frankreich und Italien ... um nur einige zu nennen. Fast den gleichen Platz belegt das Land mit Ungarn und Polen ... beides Länder in denen Muslime nicht gerade in großer Zahl vertreten sind.

Dass die Demokratie fehlerhaft ist, mag auch damit zusammenhängen, dass Malaysia kaum seit 60 Jahren unabhängig vom Empire ist. Ich erinnere mich daran, dass Deutschland (von 1848 gesehen) fast 100 Jahre brauchte eine funktionierende Demokratie zu etablieren ... im zweiten Anlauf. Frankreich hatte glaube ich vier Anläufe gebraucht.

Demokratie index

Danke für den Hinweis.
Hier die Rankings für die einzelnen Länder:
USA 21
Italien 22
Malaysia 51

Zugegeben Rang 51 ist nicht ganz schrecklich, bei ca 150 bewerteten Ländern.

Aber ganz unten stehen fast nur islamische bzw. schwarz ä-afrikanische Länder.

Ihr Hinweis auf die Kolonialgeschichte durfte natürlich nicht fehlen.

Laut der Linken ist die Kolonialgeschichte nämlich an allem schuld, auch an schlechten Wetter.

Jedes Land wird seine Probleme haben

wenn es von asozialen Psychopathen verwaltet wird. Ich bereise im Moment Malaysia und andere Staaten und versuche als System Struktur Analyst herauszubekommen, warum es keine Kontrolle in Malaysia gibt. Von Indonesien war mir das schon bekannt. Die Lebens-Qualität der Menschen ist dank Rohstoffe gut aber sie könnte wohl besser sein, wenn Kontrolle bei den regierenden Verwaltern vorgenommen würde. Dazu muß der Steuerzahler aufgefordert werden, entsprechende Kontroll-Institutionen einzurichten. Mich erinnert das an die Gewerkschaften in Deutschland.Die Beitrags-Zahler sollten auch eine Kontroll-Möglichkeit haben, so wäre der Zusammenbruch der gewerkschaftseigenen Baugesellschaft und der gewerkschaftlichen Einzelhandelsgeschäfte verhindert worden. Wie jedoch in einem Staat die Verwaltung ohne Kontrolle effektiv laufen soll, verstehe ich nicht. Da hapert es am malayischen System aber jedes System kann man ja ändern. Kontroll-Systeme für die nächsten 50 Jahre und alles müßte besser laufen.

16:22 von Sisyphos3

das ist offenbar der sprachgebrauch unserer anstalt. ich habe das bekrittelt, bin aber nicht durchgedrungen

@zöpfchen von 17:49

Also mich als Linken zu bezeichnen ist sicher weit hergeholt. So viel mal zu meinen persönlichen politischen Ansichten.

Mit meinem Einwurf auf die Kolonialgeschichte, habe ich lediglich auf den Zeitraum den dieses Land unabhängig ist und seine Geschicke selber bestimmt hinweisen wollen. Im Gegensatz zu vielen westlichen Demokratien ist dieser Zeitraum ziemlich kurz.

Auch ihr Ranking dürfen Sie gerne vervollständigen mit den anderen Ländern die ich genannt habe, die ebenso eine christliche Prägung aufweisen.

Democracy Index (2017):
Polen - Rang: 53
Ungarn - Rang: 56
Malaysia - Rang: 59
Rumänien - Rang: 64

Und zu sagen, weil am Ende dieses Index hauptsächlich Länder mit islamischer Prägung sind oder aus Schwarzafrika, also ist das ja nur eine Ausnahme in Malaysia ist völlig unangebracht und tut nichts zur Sache. Das ist keine Argumentation.

"Auch Malaysia ist ein

"Auch Malaysia ist ein muslimisch dominiertes Land. Leider zeigt sich auch hier, dass Demokratie eine nur bedingt geeignete Regierungsform für muslimische Länder zu sein scheint."
..
Das hat aber viel mehr mit Trennung Kirche-Staat und freier Bildung zu tun. Hier gehen Gängelung und Religion Hand in Hand.
Das ist aber kein Muß. Deutschland hat sich auch erfolgreich vom Joch der Christen- oder besser Kirchenherrschaft befreit !

Koffer voller Geld ...

... hatte auch Herr Schäuble.

Also bitte mal nicht so hochnäsig!

Darstellung: