Kommentare

vor allen dingen war sie eine hochkriminelle frau!

deshalb hat sich auch nelson mandela von ihr scheiden lassen. also bitte einfach mal die kirche im dorf lassen. auch wenn es euch von unserer anstalt schwerfällt!

Schillernd?

Für dieAbschaffung der Apartheit war dem westlichen Mainstream nachher sorgar Mord und Korruption genehm.
*
Aber besser als die Bürgerkriege nach der übereilten Verselbständigung des Kongos.

Die "Frau von"

"Im Jahr 1991 wurde sie wegen Entführung verurteilt, nicht aber wegen Mordes. Als sie später Kultur-Vizeministerin wird, muss sie nach elf Monaten zurücktreten – ausgerechnet wegen Korruptionsvorwürfen. (Berliner Morgenpost v. 26.09.2016 "Winnie Mandela

Mandelas Erbe und "kill the Boers"

Ich bin fassungslos darüber diese "wichtige" Meldung hier zu lesen während die südafrikanische Regierung in bester Apartheids-Manier zum Mord an der weissen Bevölkerung aufruft. Vielleicht sollte man auch einmal diesen Teil von Nelson Mandelas Erbe erwähnen. Aber über einen gescheiterten "Regenbogenstaat" möchte man wohl dieser Tage bei der TS nicht berichten.

(K)ein Kommentar

Man soll über Verstorbene nicht schlecht sprechen, insofern entahlte ich mich einer Äußerung.

Darstellung: