Ihre Meinung zu: "i-Mobility" in Stuttgart: Intelligent unterwegs

5. April 2018 - 14:00 Uhr

Das Flugtaxi ist auch dabei: Die Messe "i-Mobility" in Stuttgart will eine Plattform für die Mobilität der Zukunft sein. Und dabei geht es nicht nur um einen besseren Klimaschutz. Von Jenni Rieger.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Ich sehe nur das Bild vom

Ich sehe nur das Bild vom Artikel und fühle mich in die 50er Jahre zurückversetzt. Damals waren auch einige Phantasten mit Flugautos und Materiescannern, Beamern und Laserstrahlen unterwegs.

in einer Stadt ...

in einer Stadt wie Stuttgart, in der jährlich mehr Menschen von unkontrollierbaren weil zu schnellen Straßen- und S-Bahnen umgefahren werden,
kommen solche Messen mit Bildern aus frühen Groschenheften.

Wer soll jetzt wieder hinters Licht geführt werden? Reicht es nicht, wenn schnell hingefuschte Computerautos in den USA die Menschen tot fahren.

Will man das jetzt auch bei uns in Stuttgart ?

@kurtimwald um 17:31 Uhr

"...unkontrollierbaren weil zu schnellen Straßen- und S-Bahnen umgefahren werden,"

Ähhh... was schreiben Sie denn für schräge und groteske Dinge.
'Unkontrollierbar...'
Zudem wer bitte schön ist denn umgefahren worden und vor allem WARUM?
Der Bahnverkehr ist nun wirklich sicher. Wer allerdings unachtsam ist und vor ein Schienenfahrzeug läuft dem ist auch nicht zu helfen.
Aber Ihr Beitrag erweckt den Eindruck als ob Sie ein Mobilitätshasser wären. Zumindest wenn diese mit mehr als den eigenen Beinen und Fahrrad zu tun hat.
Wieviel Fußgänger werden eigentlich von Radlern abgeschossen... in einer Stadt wie Stuttgart....?

Ja, das will man

Der größte Killer auf den Straßen bleiben vom Menschen selbst gesteuerte Fahrzeuge. Die Wahrscheinlichkeit von einem autonom fahrenden Fahrzeug verletzt zu werden ist nicht gleich null aber fast null.
Damit sind Roboterfahrzeuge deutlich sicherer als der klassische PKW und ein Segen für alle Verkehrsteilnehmer.

zu @321gast123

...
lesen Sie mal Zeitung, z.B. eine Stuttgarter:

die Anzahl von Straßenbahnen und S-Bahnen umgefahrene Mitmenschen in Stuttgart steigt jährlich.

Ist nicht von mir erfunden - das ist offzielle Zählung

Darstellung: