Kommentare

darf jetzt jeder

nach belieben in andere Laender einmarschieren

Voller Güte

Herrlich, mit welcher Energie die eine wichtige Stadt der Kurden IN SYRIEN platt machen, und nun wollen sie gar bald wieder abrücken! Wer hätte gedacht, dass die Türken so gütig sind!

Der Angriff der Türkei auf

Der Angriff der Türkei auf syrisches Gebiet ist Völkerrechtswidrig. Das hat das gesamte Plenum, also alle Oppositionsparteien im Bundestag und sogar einige Abgeordnete von CDU und SPD festgestellt. Nun fragt man sich, auf wessen Weisung Merkel regiert und handelt. Die Türkei rollte mit nicht wenigen Leopardpanzern auch jüngster Lieferung in Syrien ein. Offenbar hat Gabriel kurz vor der Yücel-Freilassung noch mehrere Militärdeals genehmigt.
Da ist diese Meldung der ARD ein Witz.

Aufschrei...........!....Wo...?

Wo ist d. sog. "westl.Werte-
gemeinschaft.."
Oder wird ein Natopartner
privilegiert behandelt, auch,
wenn er gg.d. Absoluten Menschenrechte verstößt ?
Wo ist d. Aufschrei aus berlin, brüssel , Juncker ?
Oder hat d. Imperium d.Deckel drauf ?
-Rücksprache erforderlich- ?
Diese devote Haltung
durch d. pol.Entscheidungsträger
ist ein Armutszeugnis
d. westlichen Demokratie u. spricht für sich .
Ostukraine wird verurteilt ?

Naja, die USA rüstet (wieder

Naja, die USA rüstet (wieder mal) Söldner mit Waffen aus. Blieb ja den Türken nichts anderes übrig als hart durchzugreifen und das zu stoppen. Die USA ärgert es eben wahnsinnig das Türkei nach dem versuchten Putchversuch sich jetzt Russland nähert. Dadurch verliert die USA einen wichtigen strategischen Angriffspunkt gegen Russland.

Unmenschlich und völkerrechtswidrig

Es ist einfach unglaublich
Ich kann nur auf Artikel im Spiegel Online hinweisen
„Das Fanal von Afrin“
Bin sprachlos...

Und weiter geht's

Natürlich will die von der AKP okkupierte Türkei nicht in Afrin bleiben - gibt ja noch ein paar weitere Ziele in Syrien (Erdogahn hat es ja schon angekündigt).

Trau schau wem!

Da haben sich die YPG auf die USA und die EU verlassen - jetzt wurden sie von den selbigen verlassen. So sieht echte Freundschaft aus.

PKK-YPG

Irgendwie werde ich das gefühl nicht los, das in Deutschland die PKK verharmlost wird. Es wird von Freiheitskämpfern, Arbeiterpartei geredet. In Reportagen werden weibliche Kämpfer als female freedom fighter bezeichnet. Egal wie sich die Organisation nennt, PKK/YPG/PYD, es bleiben Terroristen. Die Türkei hat in den letzten Jahrzehnten über 40 000 Opfer zu beklagen, dies wird in diesen “objektiven, neutralen“ Berichterstattung niemals erwähnt. Erdogan ist ein Diktator, die Türkei ist keine Demokratie ... Wie demokratisch wären unsere Politiker/Staat wenn wir hier 40 000 Terror-Opfer hätten? Warum ist die Türkei in Afrin einmarschiert? Nachdem die USA die YPG mit Waffen und Geld versorgt und so zu einem Kräfte-Verschiebung beigetragen hat. Die USA sind weit weg ... sie hätten keine Kopfschmerzen wen später aus Afrin Guerillakriegerin die Türkei einsickern und Terror verbreiten. Der Staat hat die Pflicht seine Bürger zu schützen. Wir sind von Freunden umzingelt, da ist leicht zu kritisier

Rückzug???

Wer's glaubt wird selig. Erdogan braucht Krieg um von der schwächelnden Wirtschaft und dem außenpolitischen Schaden abzuwenden. Erdogan braucht Feinde um die Bevölkerung hinter sich zu scharen. Selbst wenn er Afrin verlässt, geht der Angriffskrieg der Türkei an anderer Stelle weiter. So haben es Diktatoren schon immer gemacht und so werden sie es auch weiterhin machen. Die Rechnung wird aber kommen und zwar für die Türken, die momentan ihrem "Führer" noch zujubeln.

Der Türkei traue ich kein

Der Türkei traue ich kein einziges Wort. Die wollen sich auf Dauer dort festsetzen. Die Türkifizierung hat schon begonnen, Schulen Krankenhäuser usw. Es geht um Eroberung, um Sicherung der eroberten Gebiete. Ein reiner Eroberungsfeltzug eines NATO Landes, wärend man mit dem Finger auf die Krim und die Russen zeigt. UN? EU? D? Wo bleibt die Kritik die Moral?

...erst vertreiben, dann plündern...

Das türkische Militär hat in Afrin die "schmutzige Arbeit" von der sog. syrischen Friedenstruppe machen lassen. Wegen der unverhältnismäßigen Bombardierung und Beschießung mit Panzern und Artillerie von Afrin mußte die Bevölkerung fliehen. Was die Menschen in der Eile nicht mehr mitnehmen konnten, wird ihnen jetzt noch durch verbrecherische Plünderungen auch noch genommen. Die Türkei ist durch solche Verbrechen als Partner für die EU-Staaten nicht mehr akzeptabel.

NATO-Staat?

Autokraten wie Erdogan, die in andere Länder einmarschieren, dürfen in der NATO sein? Das ist unglaublich!

Es ist eine Schande dass

Es ist eine Schande dass Deutschland das Sprachrohr der Terroristen geworden ist. Es ist ok dass über 30 Staaten, die tausende km von der Region entfernt sind, in dem Gebiet alles tun was sie wollen, Städte dem Erdboden eben machen, dabei tausende unschuldige Menschen töten. Nur das Land das fast 1000km Grenze zu Syrien hat soll sich nicht einmischen. Schande, Schande...

Darstellung: