Kommentare

noch ein Untersuchungsausschuss?

Wievieler Ausschüsse bedarf es eigentlich noch, um das Unvermögen aufzuzeigen? Reichen die bisherigen nicht? Muß man den Hinterbliebenen noch mehr Leid antun, indem es wieder und wieder aufgerollt wird und doch nichts dabei herauskommt außer das Versagen, welches schon bekannt ist?

Überflüssig

Der Untersuchungsausschuss erscheint mir überflüssig. Beim nächsten Mal werden andere Fehler gemacht. Es gibt selten Parallelen aber häufig mangelt es an der Leistungsbereitschaft der Behörden.

Heuchelei!

Es ist so eine riesige Heuchelei der Grünen nun erstaunt zu tun, wieso Amri nicht abgeschoben wurde, wenn auf der anderen Seite dieselben Grünen bei jeder einzelnen Abschiebung den Aufstand proben und diese zu mit aller Macht zu verhindern suchen! Kaum zu ertragen diese scheinheilige Doppelmoral!

Gestohlener Lastwagen?

Liebe ARD, der Lkw wurde von Amri nicht gestohlen, sondern geraubt - unter Ermordung des Lkw-Fahrers!

An den Taten von Amri

hat die Politik erhebliches Mitschuld-Potential. Ausgerechnet diese wollen den Fall aufklären? Seit wann hat jemals ein U-Ausschuss irgendwas geklärt? Heuchelei, wie hier schon gelesen, ist milde ausgedrückt um was es wirklich geht.

Sollte es nicht eher ...

... Vertuschungsausschuss heißen. Es wird nicht dabei raus kommen, außer das die Hinterbliebenen der Opfer nochmals diesen Horror durchleben müssen. Dann ein klein wenig der üblichen Betroffenheitsrethorik von Merkel & co. und das war's. Oder wird ein Herr Jäger oder gar eine Frau Kraft für diese Schlamperei zur Rechenschaft gezogen?

Was soll das bringen?

Man wird schon irgendein kleines Licht finden dem man medienwirksam alles in die Schuhe schieben kann dabei ist doch mittlerweile hinreichend erwiesen das die eigentlichen Schuldigen die jeweiligen damaligen SPD-Führungsriegen Kraft/
Jäger (NRW) und Müller (Berlin) sind die Verantwortung tragen u.a. da gemäß Vorgabe Müller Berlin nicht abschiebt und Amri hätte längst abgeschoben werden sollen. Diese Sachverhalte liegen doch alle auf dem Tisch. Warum jetzt das ganze?

01. März 2018 um 21:10 von eine_anmerkung

Weil Ihre Aufzählung schlicht Ihre subjektive Wahrheit ist, aber nicht mit den bisher festgestellten Fakten zu tun hat! Natürlich brauchen Sie sowas nicht, weil die Schuldigen ja ohnehin in Ihren Augen feststehen.

Darstellung: