Ihre Meinung zu: Außenseiter Philadelphia gewinnt den Super Bowl

5. Februar 2018 - 5:26 Uhr

Philadelphia hat mit einem Überraschungssieg gegen die New England Patriots den Super Bowl gewonnen - nicht zuletzt dank Spielmacher Foles, der eigentlich Ersatzspieler ist. Für einen bewegenden Moment sorgte Justin Timberlake.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1.5
Durchschnitt: 1.5 (8 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Wie war das mit dem Sack Reis....

Was interessiert mich BOWLing ...
Panem et c...

Wie wichtig ist das?

Interessant, dass die Medien das als wichtige Nachricht einstufen, die ganz oben bei den Schlagzeilen und nicht etwa versteckt beim Sport angesiedelt wird. Warum? Weil es in den USA stattfindet? Weil es dort ein wichtiges Ereignis ist? Mir fallen keine anderen Gründe ein. Eine Diskussion über Europa hingegen findet in den Medien kaum statt. Traurig.

@08:33 von Scratchpatch

Interessant, dass die Medien das als wichtige Nachricht einstufen, die ganz oben bei den Schlagzeilen und nicht etwa versteckt beim Sport angesiedelt wird. Warum? Weil es in den USA stattfindet? Weil es dort ein wichtiges Ereignis ist?

Ich würde sagen, weil es das von den meisten Menschen weltweit verfolgte Sportereignis ist.

"Bowling"?

Und wen interessiert, dass Sie es nicht interessiert? Si tacuisses ...

Muss denn alles amerikanisiert werden

Es ist super, dass es auch positive Meldungen auf die Startseite schaffen! Aber was bitte hat der Superbowl da zu suchen. Das gehört doch in die Sparte Ausland oder Sport. Aber seit wann ist den in den Deutschen Medien der Superbowl so wichtig? Selbst auf Antenne Thüringen habe ich das heute früh im Radio gehört.

Darstellung: