Kommentare

Ganz peinliches Theater

Es ist mal wieder das gleiche Theater wie schon bei Tudoses Vorgänger Grindeanu. PSD Chef Liviu Dragnea wählt eine Marionette aus die für ihn den Ministerpräsidenten macht und wenn diese Marionette nicht mehr so will wie er dann versucht er sie zu vergraulen und einen Krach zu provozieren innerhalb der Partei. Dies passiert nun schon zum zweiten mal und ist kein Versehen mehr. Hoffentlich ernennt der Präsident jetzt jemanden der Dragnea überhaupt nicht passt und macht so deutlich, dass er Dragneas Machtspielereien nicht mehr mitmacht.

Darstellung: