Kommentare

Werbeverbot

Was heute als Nahrung verkauft wird, hätten vor wenigen Jahrzehnten nur spezialisierte Chemiekonzerne herstellen können.
Da der Staat in einer so offenen Marktwirtschaft solcherlei Produkte nicht direkt verbieten darf, sollte den Unternehmen tatsächlich über ein Werbeverbot die Grundlage entzogen werden. Ich mag die Idee.

Lügen

Wieder werden Menschen Lügen erzählt. Es stimmt nicht, dass hohe Preise für gesunde Lebensmittel die Ursache für Fettleibigkeit sind. Das sind Lügen, die so nicht hingenommen werden dürfen. Vielmehr liegt der Grund für Fettleibigkeit im Mangel an Bewegung und hierfür ist die Digitalisierung der Welt verantwortlich. Die meisten Jugendlichen verbringen fast ihre gesamte Freizeit an Handy und Computer, dazu konsumieren sie Unmengen von zuckerhaltigen Lebensmitteln. Es ist unser Zeitalter und die damit verbundene Unterforderung im körperlichen Bereich. Zudem produziert die Lebensmittelindustrie immer mehr 'Suchtstoffe', womit junge Menschen abhängig gemacht werden. Die Verantwortung liegt bei unseren Regierungen, die zum Wohle der Wirtschaft ALLES tollerieren. TRAGISCH.

Schulweg

"'Zur Schule zu laufen oder mit dem Fahrrad zu fahren muss sicher sein', sagte Bull."

Hat sich die Sicherheit auf den Schulwegen verschlechtert oder besteht sowieso kein Bedarf an Fuß- und Radwegen, weil übervorsichtige Eltern ihre Kleinen sowieso mit dem Auto bis vor die Schule fahren?

Gesunde Lebensmittel zu teuer

Das fällt denen erst jetzt auf? Das ist schon sehr lange so.

Das Problem:
Die Menschen haben immer weniger Geld in der Tasche; sei es durch immer weniger Lohn für geleistete Arbeit, oder durch immer höhere Steuer- und Sozialabgaben.

Was könnte helfen?
Gesunde Lebensmittel subventionieren, dafür ungesunde als Luxus höher besteuern. Dann dreht sich das Verhältnis, hoffentlich, um.

Firmen wie MCD gehören gebannt. Z.B. durch hohe Auflagen.

Die Gelder für die Schulküchen reichen meist auch nur für "Pommesbudenfraß". Leider! Genauso wie in vielen Kantinen. Wenn ich das bei uns sehe; jeden Tag Fett, Kohlenhydrate. Evtl. Salat als Beilage (Mindere Qualität). Und wenn etwas als "Gesund" angepriesen wird, ist es von so mieser Qualität und schlechtem Geschmack, das man freiwillig Pommes fr**st.

Da brauche ich nur bei uns

Da brauche ich nur bei uns durch die Stadt zu laufen und sehe selbst!
Meist allerdings Kinder mit Migrationshintergrund.

Darstellung: