Kommentare

ist das nicht normal ?

nicht dass er irakischer Asylant ist
sondern dass Menschen angeklagt werden, wenn sie was ausgefressen haben ?
von daher kann ich den Sinn der Meldung nicht einschätzen sie als Diskussion zu benutzen

@ Sisyphos3

Noch hat kein Gericht die Schuld des Irakis festgestellt. Somit kann man auch nicht sagen, er hätte etwas "ausgefressen". Also kann man durchaus darüber diskutieren ob er an dem Anschlag überhaupt beteiligt oder Haupttäter war oder ob er einer terroristischen Gruppierung angehört.

Meldung hat sehr wohl Substanz

Die Meldung enthält eine Information über den mutmaßlichen Attentäter. Manche - auch seriöse - Medien haben diese schon früher veröffentlicht, andere wollen vielleicht bis nach einem Urteil warten. Hier wurde die Anklageerhebung als Datum für die Informationsweitergabe gewählt. Wirklich zu früh? Geht es vielleicht doch eher um den unangenehmen Inhalt der Nachricht?

Britische Polizei ermittelt sehr schnell

im Gegensatz zu anderen europäischen Polizei-Einheiten. Auch von verschiedenen Ämtern und Bereichen ist nicht zu lesen.
Tatverdächtigte ermittelt und in "Gewahrsam", eine Anklage ist bereits erfolgt. Und das binnen einer Woche. Respekt.

Ein klares Zeichen

ist die schnelle Ermittlung der Sicherheitskräfte für Verbrecher , die ähnliche Anschläge planen.

Darstellung: