Kommentare

Schalom

Das wird dann wohl ein Tummelplatz für türkische und deutsche Geheimdienste und Gotteskrieger. Gibt's es bei den deutschen Geheimdiensten genug türkische Beamte um die verschiedenen Koranausgaben auf fundamantalistische Inhalte zu kontrollieren? Gibt's dort auch ein Sicherheitskonzept bezüglich möglicher Anschläge? Oder konzentriert sich die Polizei schon auf das morgige Rudelgucken?

Komerz und Islam?

Machen die sich keine Gedanken um die Sicherheit?
*
Oder ist bei den Strenggläubigen der Kommerz mit dem Ramadan vereinbar?

anachronistisch

Ich kann den ganzen Zirkus um den Ramadan nur als anachronistisch empfinden. Das ist was für Leute, die tagsüber kaum etwas zu tun haben und dann die ganze Nacht tafeln und feiern. Aber was ist mit den Schulkindern, auch den Abiturienten und Studenten? Was empfiehlt der islamische Gott diesen eigentlich? Und warum sieht der christliche Gott das so ganz andes? Ob diese Art von Fasten (auch bei Hitze nichts trinken) der Bildung guttut? Ich habe große Zweifel. Was ist mit ganz normalen Jobs im Juni, wenn die Sonne sehr früh auf- und sehr spät untergeht?

Darstellung: