Kommentare

10 Festnahmen in Paris

Das ist eine gute Nachricht! Die
französische Terror Abwehr weist nach, dass sie auch nach zwei Jahren sehr erfolgreich sein kann.
Das ist wichtig. So erfahren Nachahmer, dass sie niemals sicher
sein können unbehelligt davon zu
kommen. Ein Kompliment an die
Strafverfolgung.

Die 10 Festnahmen sind nur der erste Schritt

Entscheidend für die Beurteilung ist, ob die erlangten Informationen für Anklagen und Verurteilungen reichen. Das muss man abwarten.

Ist das jetzt nur eine Meldung?

Ergeben sich aus den Festnahmen Erkenntnisse,die man auch nutzen kann?
Oder macht man nur auf starker Mann?
Schließlich stehen ja noch mal Wahlen an,wo mit allen Mitteln eine Kandidatin ins Abseits zu stellen ist,die genau gegen diese Art von Terror vorgehen will?

@Hallelujah und das Abseits

Ob sich aus den Festnahmen verwertbare Erkenntnisse ergeben, wird sich zeigen. Ein funktionierender Rechtsstaat, den die von Ihnen schamhaft so genannte "Kandidatin" ja abschaffen möchte, muss so und nicht anders vorgehen. Marine Le Pen täte gut daran, der Aufforderung der Behörden, was sie selbst angeht, Folge zu leisten. Doch sie glaubt ja, sich über den Staat und seine Institutionen hinwegsetzen zu können. Aber vielleicht wissen Sie das ja gar nicht?!
Le Pen wäre Frankreichs Untergang.

Darstellung: