Kommentare

Die EU sollte verdeutlichen

Die EU sollte verdeutlichen dass es in absehbarer Zeit keine Beitrittsperspektive gibt. Die ständige Erweiterung der EU, die daraus resultierenden Konflikte werden die EU zerstören und es wird für die EU schlicht zu teuer diese unterentwickelten Staaten des Balkans aufzunehmen. Außerdem werden die Konflikte mit Russland weiter eskaliert. Auch die inneren Konflikte zwschen den Volksgruppen werden dadurch befeuert. Die Ukraine lässt grüßen.

Namensrechte um Makedonien

Mazedonien kann Nova(Neu) Mazedonien sich Nennen und die Griechen sollen dem zustimmen.Somit können Verhandlungen in die NATO und EU vorgenommen werden.
Die EU Mitgliedstaaten müssen die Griechen dazu bewegen auch wenn durch Finanziellen
Mitteln das sein muss den Streit um die Namensrechte beizulegen.
Weil man bedenke wie wichtig Mazedonien wegen der Balkanroute für ganz Europa werden kann.Und man würde ganz Nebenbei mal einem Armen Land wie Mazedonien auf die Beine Helfen,das wofür auch Europa mit Ihren Werten Stehen sollte,
nämlich schwächeren Staaten den Richtigen weg der Demokratie zu zeigen,wenn diese Sie mit der Zeit verloren oder Vergessen haben.
Man darf auch nicht vergessen das dieses kleine Land Mazedonien inmitten vom alten Europa liegt,wo einst die Demokratie vor gut 2500 Jahren entstanden ist.
Es wäre eine Schande Nova(Neu) Makedonija in der EUROPÄISCHEN UNION nicht aufzunehmen.
Genauso wie in der NATO
Wo zumal America seit 200 Jahre die Demokratie auf der Welt Offensive V

Putins Perepherie...

viel mehr muss man zu diesem destabilisieren nicht sagen.

Darstellung: