Kommentare

Mehr als Schein

Auch eine Bank, die durch den Steuerzahler gerettet wurde; fragt sich nur warum.

Eine Bank die ewig im

Eine Bank die ewig im Rampenlicht diverser Betrügereien steht, sollte nicht den Namen "Deutsche" tragen.

Sie ist eh nicht deutsch und ist einfach nur eine Schande.

BaFin sollte konsequent sein !

Bei den vielen Milliarden Dollar, die die Deutsche Bank in den USA und sonstwo verpulvert hat, sollte endlich dem deutschen Steuerzahler Gerechtigkeit getan werden: Entzieht der Deutschen Bank die Lizenz !
Und die Manager vors Gericht.

Rücktritt überfällig! Als

Rücktritt überfällig!

Als Kunde der Deutschen Bank erwarte ich, dass Herr Fitschen jetzt zurücktritt. Ein Haus mit der Reputation der Deutschen Bank sollte sich keinen Co-Chef leisten, der wegen Prozessbetrugs vor Gericht steht. Oder gehört aller Anstand in dieser Bank der Vergangenheit an, zählen dort nur noch Profit und Gier ?!?

Das tut guuuut!

Endlich mal nicht gegen eine Bank ermitteln sondern gegen die Verbrecher, die dahinter stehen!

Augenwischerei Wenn überhaupt

Augenwischerei
Wenn überhaupt wird nicht viel dabei herauskommen. Bestraft werden in diesem Land nur die kleinen, weil Leute wie Fitschen haben doch soviel gutes für die Gesellschaft getan.

@wählpappe

"Bei den vielen Milliarden Dollar, die die Deutsche Bank in den USA und sonstwo verpulvert hat, sollte endlich dem deutschen Steuerzahler Gerechtigkeit getan werden: Entzieht der Deutschen Bank die Lizenz !"

??? Was hat denn der Steuerzahler damit zu tun, wenn die Deutsche Bank Milliarden versenkt? Das ist ein Privatunternehmen. Nicht einmal direkte Staatshilfen hat das Institut während der Bankenkrise erhalten.

Und: Was hätte der Steuerzahler davon? Nur einen Großbetrieb weniger, der Steuern in Deutschland zahlt, auch wenn die Bank -da international aufgestellt- einen hohen Gestaltungsspielraum hat und wesentliche Teile ihres Ertrages im Ausland versteuern dürfte. Dennoch zahlten die Großbanken in den letzten 10 Jahren ca. 5,3 Mrd Steuern an den deutschen Fiskus.
Ihr Vorschlag ist nicht schlüssig.

@Golems

"Wenn überhaupt wird nicht viel dabei herauskommen. Bestraft werden in diesem Land nur die kleinen, weil Leute wie Fitschen haben doch soviel gutes für die Gesellschaft getan."

Da liefern Sie doch mal ein paar Beispiele. Das ist doch nur Ihre idiologisch gefärbte Meinung.

Die Anzahl der Prozesse, in

Die Anzahl der Prozesse, in die die Deutsche Bank verwickelt ist, ist nicht mehr überschaubar. Sind es hunderte oder tausende? Ist das noch eine Bank oder eine Prozessführungsgesellschaft?

Deutsche Prozess Bank

Ich war nie ein Freund von Kirch aber was diese Bank in der Welt bereits angerichtete hat ob in den USA bei der Vergabe von Krediten oder hier ist völlig unakzeptabel.

Diese Leute sind von der realen Welt wohl entrückt und es wird mit jedem Managerwechsel schlimmer..

5,3 ?

das hört sich nicht nach viel an.

Aber selbst wenn sie keine Steuern zahlen , stellen sie ja Arbeitsplätze zur Verfügung.

Das ist doch immer ein totschlagargument gewesen, oder??

Meine Meinung; umbenennen in korrupte Bank.

Der gute Name

Ist der gute Name mal ruiniert lebt es sich gänzlich ungeniert. So denken und tun viele Banken in viele Länder. Möge auch bei diese Herren wieder Vernunft einkehren. Es würde Deutschland zieren.

Darstellung: