Kommentare

Es ist ja nichts Neues

Dumme Kriminelle rauben eine Bank aus. Intelligente Kriminelle haben eine.

@karwandler Absolut ihrer

@karwandler

Absolut ihrer Meinung. Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.

Jetzt bin ich wirklich

Jetzt bin ich wirklich gespannt ob in Deutschland auch wirklich ernsthaft geklagt wird, ähnlich wie in der USA

Interne Ermittlungen? Quatsch!

Da wird höchstens emittelt, um welche Summen es geht, die die eigene Bilanz soweit belasten könnte, dass man "unter Tränen" unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen kann.
Was da auch immer getan wird, aber mit Bankenwesen hat das alles nichts mehr zu tun.

Schaden ermitteln

So, jetzt gilt es den entsprechenden Schaden zu ermitteln, bzw. Notfalls zu schätzen, falls die Banken an keiner Aufklärung interessiert sind und in doppelter Höhe zurück zu fordern. Nur aus finanziellen Verlusten und dem damit verbundenen Risiko lernen Banken, was zu einer Verhaltensänderung führen wird.. . Natürlich nur, wenn das Risiko höher als der Gewinn ist... Aber diese Grenze lässt sich durch sehr hohe Strafen Verschieben. Das ist der Joker des Fiskus.

Unrechtsbewustsein?

fehlt gänzlich, wenn es um Geld geht! Die, die schon viel haben, bereichern sich noch zusätzlich auf Kosten der Gemeinschaft. Alle Beteiligten wissen und wussten was sie taten und gehören bestraft.

Leerverkäufe

Und wer ist schuld ?
Höchstwahrscheinlich niemand ...!
Obwohl die Banken wussten, was und wie sie es taten !
Es wird also nie jemand zur Verantwortung gezogen ! Kennen wir doch !
Letztendlich darf der blöde Steuerzahler wieder mal alles zahlen !
Man oh man - wo sind bloß hin VERkommen ?
Wenn es ums Geld geht, setzt bei den Bankleuten das Hirn aus und in ihren Augen blitzen nur noch die €-Noten !

Der zweite Lacher

Langsam komme ich mir echt vor als befünde ich mich auf einer Satireseite. Diese Meldung über die Leerverkäufe kommt gleich nach dem ersten Brüller das die Industrierabatte für die EEG-Umlage vor dem Aus ist.

so wie das klingt ist das

so wie das klingt ist das wieder ne Gesetzeslücke. Niemand wird dafür geradestehen müssen. Gesetze werden auch keine kommen. Für die hinterzogene Kohle kann man sich sicher n paar Politiker leisten. 2008 deja vu.

Darstellung: