Kommentare

Ja nee is klar. Bei der Wahl

Ja nee is klar.
Bei der Wahl des Urlaubsortes sitzen die Leute ja immer zusammen und vergleichen die Mehrwertsteuersätze der einzelnen Gegenden, während man sich gar nicht für soziale Unruhen, Armutsgefälle und Sicherheitserwägungen interessiert... Oder war da was?

Gibt es die FDP auch in Griechenland?

Es scheint als hätten die Berater unserer FDP auch in Griechenland Betätigungsfelder gefunden. Das eigentliche Problem wird so nicht angegangen, sondern wieder wird ein Versuch gestartet das eigentliche Übel mit dem Euro und der Unantastbarkeit des Geldadels zu kaschieren.

Ausgehen in Griechenland

In Griechenland wie in ganz Südeuropa gehört das gemeinsame Ausgehen einschließlich einem opulenten Abendessen zu den zentralen Aktivitäten der Familien. Eine Fernreise, ein großes Auto und andere Statusartikel sind demgegenüber nicht so wichtig. Daher können sich auch in Krisenzeiten viele Familien und Paare das Essen außer Haus leisten, wenngleich Restaurants in der Tat nicht mehr so stark frequentiert werden wie früher und die Rechnungen niedriger ausfallen.

Sinnlose Maßnahmen...

Ich bin mir sicher, dass der Steuervorteil bestimmt genauso an den Endkunden weitergegeben wird wie bei der absolut unsinngen Umsatzsteuersenkung auf Hotelübernachtungen in Deutschland - nämlich gar nicht. Meiner Ansicht nach, ist das mal wieder ein gutes Beispiel für die in Griechland tief verwurzelte Klientelpolitik. Die eigentlich Missstände, die hauptsächlich zur Krise beigetragen haben, werden dabei jedenfalls nicht angegangen.

Mehrwertsteuer

Oft genug wurde bereits über die nicht vorhandene Bereitschaft Steuern zu entrichten berichtet. Diese Senkung ist auch nur purer Aktionismus.
Als ob das für ein Kriterium für die Urlaubsplanung wäre. Vieleicht gehen die Griechen jetzt öfter in ihre Taverne. Und der Wirt wird plötzlich alles richtig abrechnen.
Wer das glaubt ist völlig naiv. Aber eine schöne Schlagzeile ist es ja trotzdem.
Gruß JayKay

Mehrwert teuer

Der Steuervorteil landet überall, bloß nicht beim Endkunden. Hier soll über Umwege den Reichen mal wieder was in die ohnehin schon platzenden Taschen gesteckt werden.

Hmm

Also Griechenland mag ich, aber wenn ich mal wieder an die Mittelmeerküste möchte, dann wähle ich lieber die Türkei. Da gefällt es mir mehr. Und das Essen ist phänomenal.
Ich hoffe jedoch, dass es in Griechenland wieder bergauf geht.

eine neue Drachme für mehr Tourismus!

alles andere kann man in der Pfeife rauchen!

Darstellung: