Kommentare

Naive Tuareg

Wenn man sich mit dem Teufel einlässt (in der Gestalt von radikalen Islamisten), darf man sich nicht wundern, wenn man betrogen wird.

Die Leute die sagen es wäre ein rein afrikanisches Problem sind auch die, die nicht gedacht hätten das Al Quaida mal nen Hochhaus in den USA sprengen würde.

Warum eigentlich kein Touareg-Staat?
Aber ein islamistischer Staat... nein, dass darf die Welt nicht zulassen.

So mancher fragt sich ja,

So mancher fragt sich ja, woher es kommt, daß man sicher neuerdings derart um die Zustände und Vorgänge in Mali kümmert; zwar könnte dies auch nur dem recht verworrenen Verhältnis zwischen den VSA und ihren Lakaien mit den mohammedanischen Eiferern geschuldet sein, weil diese einmal in Baktrien unterstützt werden, dann in Mesopotamien, dem Jemen oder eben Baktrien wieder bekämpft werden, um dann wieder in Libyen an die Macht gebombt zu werden.
Doch gehört Mali auch zum verdeckten Kolonialreich der Welschen in Afrika, welches diese mittels Marionettenherrschern und ihres afrikanischen CFA-Frankens beherrschen; und so wie sie jüngst erst den widerspenstigen Potentaten der Elfenbeinküste mit dem Segen der so genannten Vereinten Nationen abgesetzt haben, so dürften sie nun auch in Mali einfallen, um ihren dortigen Günstlingen zu helfen; schließlich gibt es dort so nützliche und wertvolle Dinge wie Uran, Gold oder Phospate. Deutschland sollte sich aus diesem Bubenstück heraushalten.

@Walter Meingott

... zwischen den VSA und ihren Lakaien ...

Hab gerade mal VSA gegooglet und ziemlich viele Möglichkeiten für die Abkürzung erhalten. Bis ich dann selbst auf den Trichter gekommen bin. Hat die ungewöhnliche Abkürzung einen Grund? Welchen? Stehen Sie diesem Land eher ablehnend gegenüber?

demokratisches Verständnis eingeschränkt

Es steht keiner Person zu, diese Dreistheit weiterhin fortzusetzen. Zuerst Irak mit einer halben Million Opfer!! dann Afghanistan und unendliche Verluste!! Warum??
Der große Teufel sind nicht die Muslime, oder die Islamisten, übrigens ein Begriff, den sich die westliche Welt ausgedacht hat, um Muslime in Schubladen zu stecken.
Nach der Theorie ist jeder praktizierende Muslim ein Islamist! Ok, dann sei dem so. Hören Sie endlich auf, sich in Gelegenheiten einzumischen, die Sie nichts angehen. Wollte der Westen und Amerika wirklich das Wohl der Muslime, hätten sie längst das Blutbad in Syrien gestoppt! Der Islamische Staat ist Frieden für die Menschheit! Wie es im osmanischen Reich der fall war, und in allen
Anderen islamischen Epochen!

Darstellung: