Kommentare

BackeBacke Kuchen

Entweder ist der Artikel lau und oberflächlich, oder der Besuch war es.

Diesen Besuch kann sich Frau Merkel sparen, unsere Politiker müssen mal Taten sprechen lassen.

Veni, vidi - und ging wieder

Italiens 1,9 Billione € Schulden wiegen schwerer als die deutschen 2 Billionen wegen der geringeren Arbeitsproduktivität. Und weitere 200 Mrd. € wurden als italienische Nationalbankkredite über die EZB (Target-2) bis Ende 2011 nach Deutschland verbracht (s. gestriger BuBa-Bericht 2011), für deren Ausfall nun die Buba haftet.

Frau Merkel sollte einmal fragen, wer und für welche Zwecke aus Italien Kapital exportiert und was das mit Italiens Krisenüberwindung zu tun hat oder ob hier Steuerflucht im großen Maßstab zu Lasten Deutschlands betrieben wird? (Das gleiche gilt für Spanien, Portugal und Griechenland.)

Zu Syrien sich wundern, warum keine UN-Resolution zustande kommt, nachdem sie sich bei Libyen herausgehalten hat, ist wenig überzeugend.

Und Goldman Monti (wie sein Kollege Draghi) sollten ihr lieber raten die Eurozone zu verlassen, dann könnten die anderen drinbleiben. Denn Deutschkand mit seinen Überschüssen und hoher Produktivität bei Dumpinglöhnen passt nämlich gar nicht dazu

Darstellung: