Kommentare

Ja und? Wen stört das, außer

Ja und? Wen stört das, außer die Aktionäre.
Fliegen ist so unnötig, das kapieren wohl grad ziemlich viele.

also ich fliege gern ueber Dubai

wenn ich nach Asien unterwegs bin
ein tolles Drehkreuz
nach 6 Stunden die Beine vertreten
dann noch 6 ... 7 Stunden weiter
... und was andere Dinge betrifft
man muss sich an Schildern orientieren, will man zum Klo
in Frankfurt genuegt die Nase

Boom-Region

Die Monarchien auf der arabischen Halbinsel sind die Boom-Regionen schlechthin in einer globalisierten Welt.

Sofarevoluzzer

Die boomen nur noch solange wir Öl brauchen.
Dann wird es wieder traurige, sandige Einöde.

Sisyphos
Ich weiß nicht, wo du warst, aber RheinMainFlughafen kannst du nicht meinen.

@20.31 von Bender......

Jau, da haben sie vollkommen Recht

in den Reisekatalog geschaut

dort steht immer öfters Istanbul als Umsteiger !!
das hat auch einen Grund.

/// Am 05. Februar 2020 um

///
Am 05. Februar 2020 um 20:31 von Bender Rodriguez
Ja und? Wen stört das, außer

Ja und? Wen stört das, außer die Aktionäre.
Fliegen ist so unnötig, das kapieren wohl grad ziemlich viele.///
.
Das ist zwei mal falsch. Erstens firmiert der Flughafen nicht als Aktiengesellschaft und zweitens ist Fliegen durchaus nicht unnötig.

Dubai und das Öl

Dubai ist eigentlich ein mit Dollarmilliarden errichtetes Umsteigeterminal...in einer unwirtlichen Küsten- und Wüstenzone. Der Flughafen ist dazu ein gigantisches Labyrinth von Shops...durch das man sich regelrecht durchkämpfen muss, um zu seinem Flugsteig zu kommen. Solche Basar-Flughäfen haben sich eigentlich völlig überlebt...wer die angeschlossenen Luxushotels nicht mag, der fragt sich schnell, was er eigentlich dort erleben will.

20:34 von Sisyphos3

«… man muss sich [in Dubai] an Schildern orientieren, will man zum Klo
in Frankfurt genuegt die Nase.»

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, im Nebenberuf als Fähten-Spürhund bei der Polizei anzuheuern? Noch viel eintäglicher könnte persönlich mit der Nase erschnüffelte Trüffelsuche in Wäldern sein.

So gut wie gar keine anderen Menschen weltweit haben sooo einen exquisit ausgezeichneten Geruchssinn, dass sie auf Flughäfen die Standorte von Toiletten erschnüffeln könnten.

Aber ganz prima das …

Sind wohl die Auswirkungen der populären Flugscham

wobei, nach Dubai kommt man auch mit dem Fahrrad;-)ist exklusiver und besser für Gewissen und Klima

Der "Hundertjährige" sagt...

Na klar ... das hier erlaubterweise kommentieren zu dürfen ist freilich wichtiger als alle deutschen innenpolitischen Themen...
_
Zum Passagierrückgang in Dubai sagte der "Hundertjährige" ... politisches Nebelwetter...!

@Bender Rodriguez

"Ja und? Wen stört das, außer die Aktionäre.
Fliegen ist so unnötig, das kapieren wohl grad ziemlich viele."

Welche Aktionäre?

Und die zweite Aussage ist zudem sachlich falsch, wie der Artikel zeigt. Und der Rückgang ist marginal....

@ Bender R.

aber RheinMainFlughafen kannst du nicht meinen.

Fraport ist das wichtigste Drehkreuz in Europa.

22:08 von schabernack

wie viele Flughaefen weltweit kennen sie

also was die Sauberkeit der Toiletten anbelangt
ist Frankfurt wohl - was meine Erfahrung betrifft - das Schlusslicht

wer hätte das gedacht

aber was will uns unsere anstalt damit suggerieren?

22:08 von schabernack

20:34 von Sisyphos3

«… man muss sich [in Dubai] an Schildern orientieren, will man zum Klo
in Frankfurt genuegt die Nase.»

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, im Nebenberuf als Fähten-Spürhund bei der Polizei anzuheuern? Noch viel eintäglicher könnte persönlich mit der Nase erschnüffelte Trüffelsuche in Wäldern sein.

So gut wie gar keine anderen Menschen weltweit haben sooo einen exquisit ausgezeichneten Geruchssinn, dass sie auf Flughäfen die Standorte von Toiletten erschnüffeln könnten.

Aber ganz prima das …
///
*
*
Warum fragen Sie den Foristen eigentlich nicht, an welchem Vorgang er seine Feststellung festmacht?
*
Klar die Meinungshoheit lässt zur Zeit einfach keine populistische Diskussion zu?

@ Sisyphos

... man muss sich an Schildern orientieren, will man zum Klo in Frankfurt genuegt die Nase

Passt doch. Die Sauberkeit ist der Deutschen Sache nicht.

@Sisyphos3

"... und was andere Dinge betrifft
man muss sich an Schildern orientieren, will man zum Klo
in Frankfurt genuegt die Nase"

Ich habe diese Erfahrung in Frankfurt nicht gemacht- in Dubai allerdings zu Stosszeiten durchaus schonmal- in den First und Business Lounges natürlich nicht- und die sind fast so groß wie der ganze Terminal in Frankfurt...

Übrigens durchaus ein Abenteuer wenn man in Dubai in die anderen Bereiche kommt (z.B. zum Weiterflug nach Afghanistan)- da haben die Leute dann Auspufftöpfe als Handgepäck und andere wilde Sachen... ein Riesenkontrast zu den Hochglanz Emirates Terminals... auch in der Nase...

@ gogol

in den Reisekatalog geschaut dort steht immer öfters Istanbul als Umsteiger !!
das hat auch einen Grund.

Ja, die sind so geil auf Passagierzahlen, dass sie dort demnächst für Starts und Landungen Geld zahlen.

@landart

"Der Flughafen ist dazu ein gigantisches Labyrinth von Shops...durch das man sich regelrecht durchkämpfen muss, um zu seinem Flugsteig zu kommen. "

??? Also ich kenne eine dreistellige Zahl Flughäfen weltweit- die Shops in Dubai sind nicht anders als an anderen großen Flughäfen, von Atlanta bis Zürich...

22:02 von landart

der fragt sich schnell, was er eigentlich dort erleben will.
.
umsteigen @Landart, nur umsteigen

ich fliege nur ungern 12 Stunden Nonstop
da ist mir ein "Beinevertreten" auf halber Strecke sehr angenehm
wenn ich Richtung Bangkok, Manila oder Jakarta unterwegs bin

2 20:34 von Sisyphos30:34

"" nach 6 Stunden die Beine vertreten
dann noch 6 ... 7 Stunden weiter
... und was andere Dinge betrifft
man muss sich an Schildern orientieren, will man zum Klo
in Frankfurt genuegt die Nase""
#
Sehr gut,ist mir auch schon mal passiert.

Da wir ja sonst

Da wir ja sonst nix zu berichten haben was so gerade in der Welt abgeht. Hallo TS lieben Dank fuer diese wichtige und wertvolle Info.
Ihr habt nur vergessen das Kamel zu erwähnen das in der Parkgarage am Flughafen umgefallen ist.

20:34 von Sisyphos3

«also ich fliege gern ueber Dubai
wenn ich nach Asien unterwegs bin
ein tolles Drehkreuz
nach 6 Stunden die Beine vertreten
dann noch 6 ... 7 Stunden weiter …»

Wenn ich nach Asien-Dubai wollen würde.
Flöge ich nach Dubai, denn da will ich ja hin.

Will ich nach Anderswo-Asien, ist mir nicht der gerinste Sinn danach.
Auf'm Drehkreuz Dubai stundenlang rumzulungern.

Was macht man denn "auf'm Drehkreuz" so'n paar Stunden lang?
Mega-teure Getränke nippen. Plünderchen kaufen können.
Die man nie wollte, die eh kein Mensch braucht.
Ist es Hinflug-Asien, schleppt man Plünderchen noch mit im Urlaub durch Asien.

Lässt man bspw. 100 Euro für Käffchen + Plünderchen in Dubai.
Mal besser nach 'nem evtl. existierenden Alternativ-Direktflug nach Anders-Asien Ausschau gehalten. Statt vermeintlich 150 Euro zu sparen, von denen 100 + € dann die Plünderchen fraßen.

So ist es denn, dass ich zwar schon auf 4 Reisen in Asien war.
Beruflich + privat. Aber nie in Dubai. Da will ich auch nicht hin …!

Schließung der Kommentarfunktion

Sehr geehrte User,

die Meldung wurde bereits sehr stark diskutiert. Alle wesentlichen Argumente sind genannt. Entscheidende neue Aspekte, die einer konstruktiven Diskussion förderlich wären, sind nicht mehr hinzugekommen. Deshalb haben wir beschlossen die Kommentarfunktion zu schließen.

Die Moderation

Darstellung: