Kommentare

Türkei ist doch so toll und so unabhängig

Soll doch die Türkei selbst die benötigten Waffen bauen.

Erdo kann ja per Handyanruf die Pläne dafür beschreiben, das kann gleich im TV live übertragen werden.

Vielleicht druckt er ja die Waffen gleich selbst im 3D-Drucker aus.

wer hätte das gedacht

aber dieser aussage des herrschers am bosporus möchte ich mich ausnahmsweise mal vollumfänglich anschliessen. leider kann ich das nicht in so schöne worte kleiden

Ich könnt mich kugeln

aber in dem Fall hat er ausnahmsweise recht.
Jedenfalls ist Herr Maas aus vielen Gründen kein Pluspunkt für die SPD.

Wer hier der Dilletant ist ist Erdogan höchstpersönlich

Wer hier ein Dilettant ist,

https://www.tagesschau.de/ausland/erdogan-maas-101.html

"Maas ist ein Dilettant"

ist Erdogan höchstpersönlich. Der hat dafuer gesorgt dass diese ganzen IS-Verbrecher frei sind. Das ist dilettantisch!! Außerdem muss sich Maas sowas von diesem Völkerrechtsverbrecher und Kriegsverbrecher Erdogan nicht bieten lassen!! Erdogan ist ein Fall fuer NetzDG.

Und ueber dass hier von Erdogan:

https://www.tagesschau.de/ausland/erdogan-maas-101.html

Nicht er, sondern Maas - Deutschland - werde verlieren, so Erdogan. Maas habe außerdem keine Ahnung von Politik; er sei ein Dilettant. "Wenn Du etwas von Politik verstehen würdest, würdest du nicht so sprechen", sagte der türkische Präsident an den SPD-Politiker gerichtet.

kann ich nur lachen. Lest mal bei den ZDF-Nachrichten ueber dessen kriminelle Söldner quer.

Bei aller Kritik

an Erdogan. Wo er Recht hat, hat er Recht.

Mit Beleidigung reagieren...

...da denke ich zurück an Böhmermann.
Wie wäre es wenn man nun dieses Rumpelstilzchen vom Bosporus bei nächsten Besuch verhaftet und auf unbestimmte Zeit am unbestimmten Ort dahin siechen lässt?
Das ist doch die Sprache, die Despoten verstehen - oder lächerlich machen, wie es Böhmermann getan hat. Das mögen fiese Diktatoren auch nicht.
Und über Ungarn in der EU sollte man auch mal nachdenken... die verhindern alleine Sanktionen.

Ein Mann der seine Grenzen nicht kennt...

das wäre zum Beispiel Erdogan: ...und zwar die Grenze zwischen der Türkei und einem souveränen Nachbarstaat.

Ähm... der zweite Weltkrieg hat ähnlich angefangen. Mit dem Überschreiten der Grenze zu einem souveränen Nachbarstaat. Es könnte sich hier langsam zum dritten Weltkrieg entwickeln.

proletenhafte Anrede

Für Sie, Herr Erdogan, immer noch "Sie" und "Herr Außenminister Maas".

Unnötige Spiegelfechterei

Reine Spiegelfechterei, welche die Türkei und ihre westlichen Kollegen betreiben. In Wirklichkeit kommt es allen Parteien zupass, wenn Erdogan seinen "Nordstreifen" bekommt. Die USA können ihre verbliebenen Truppen logistisch leichter abziehen. Über die Türkei haben sie zumindest mittelbar Einfluß auf die syrische Neuordnung. Europa freut sich, weil "safe havens" in Syrien entstehen, die unter dem Schutz der Türkei stehen und wohin man die Syrer irgendwann mal abschieben kann. Der Westen kann sich endlich davon verabschieden, Werte wie Menschenrechte und Demokratie in diesen Kulturraum zu exportieren, was schon immer ein sinnlose Unterfangen war. Nur das Werte Publikum darf dieses abgekartete Spiel nicht merken, deshalb das polit-theater.

Trump hat einen großen Fehler

Trump hat einen großen Fehler gemacht. Man kann nicht Weltmachtansprüche haben und glauben, sich gleichzeitig aus allen Konflikten zurückziehen zu können. Erdogan hat natürlich auch einen Fehler gemacht, indem er die ganze Region weiter destabilisiert und damit den anderen Autokraten Assad und Putin in die Hände spielt.

EU-Dilettantismus

Zu Erdogan's Kommentar: Wo er recht hat, hat er Recht!

Herrn Erdogan mag ich als Politiker und als Typus Mensch nicht.

Doch wo er Recht hat, hat er Recht - Herr Maas ist (sowohl als auch) ein Dilettant.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Türkei Offensive“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:

https://meta.tagesschau.de/id/143788/manbidsch-nach-us-abzug-wieder-in-s...

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: