Kommentare

Saat des Hasses darf nicht aufgehen: Vorsicht ja, Angst nein

"Im ganzen Land wächst die Wut und das Misstrauen gegenüber Muslimen"

Diese Wut wäre wohl eher gegen die Sicherheitsbehörden und die für diese verantwortliche Regierung angebracht.

"In Negombo, wo beim Anschlag auf eine Kirche mehr als 100 Menschen starben, brachten die Behörden Hunderte pakistanische Flüchtlinge in Sicherheit und verlegten sie an einen unbekannten Ort"

Schlimm, dass das jetzt überhaupt nötig ist.

Regierung war gewarnt

Und hatte nicht unternommen. Ich frage mich und glaube auch fest daran das es auch gewollt wurde um jetzt eine Vollmacht für Säuberung zu bekommen. Moslems sind nicht schlechter als Christen. Der Staat muss nur die fanatische Seite jeglicher Religion massif auflösen und ankämpfen!

Anschlagstäter nach Deutschland?

ist eigentlich gewährleistet, dass die Täter von Sri Lanka nicht nach Deutschland kommen, hier ihre Pässe verlieren und dann um Asyl bitten?
Ich habe Angst.

Hoffentlich schnappen sie die ...

Wer weiss schon wo die noch überall zuschlagen werden.
Je eher sie die Terroristen schnappen und eleminieren desto besser für die Region und Menschen dort.

Traurig und unmenschlich

Die islamistischen Terrorgruppen berufen sich oft auf ihren Gott. Das darf nicht sein. Kann die Welt denn da gar nichts aktualisieren? In der Bibel gibt es doch auch ein neues Testament.

Diese Anschläge wären verhinderbar gewesen

Diese Anschläge wären in der Tat verhinderbar gewesen, wenn diese Warnungen auch an die zuständigen Stellen weitergegeben worden wären. Denn ich habe ueber diverse Nachrichtensender mitbekommen, dass es mehrere Warnungen vom Polizeichef gab (beim ZDF wurde sogar ein Screenshot von dem Schreiben gezeigt). Aber das wurde nicht nach oben weitergegeben.

Und auch genau dass hier:

https://www.tagesschau.de/ausland/sri-lanka-259.html

Im ganzen Land wächst die Wut und das Misstrauen gegenüber Muslimen.

ist völlig grundlos!! Sowas ist Generalverdächtigung gegen Muslime. Genau deswegen sehe ich es auch als dringend erforderlich an, dass es jetzt einen Aussöhnungskurs mit allen Bevölkerungsanteilen in Sri-Lanka geben muss. Alle Bevölkerungsgruppen muessen sich miteinander aussöhnen, egal ob jetzt Christen, Buddhisten, Hinduisten, Muslime und sonstige.

Anschlag auf Nichtgläubige

Jedem stehen alle Möglichkeiten offen sich selbst über die Vorgaben und Lehren des Koran zu informieren.
Es wird schnell klar, dass Gesetze, Rechte und Sitten für Muslime in jedem Fall aus religiösen Gründen und Grundsätzen HINTER dem Koran stehen, wenn überhaupt. Bei den persönlichen Rechten wird das lokale Gesellschaftssystem optimal benutzt, um die Ziele des Koran zu verfolgen.
Anschläge oder Missachtung andersgläubiger Menschen sind leider Programm. Natürlich nicht in Europa. Hier ist alles gut integriert und gehört immer schon dazu. Wir sollten besser Mohammed als Christoph heissen. Damit steigt Lebensfreude und Lebenserwartung!

Hat eine Warnung.....

vor Flüchtigen überhaupt einen Sinn? Ich glaube, daß eben typisch menschlich, wieder nur eine pauschale Verdächtigung angeheizt und zwangsläufig zu negativen Ergebnissen führen wird. Was mir, nicht nur hinsichtlich SriLanka, immer unverständlich bleiben wird, ist, daß diese radikalen Attentäter in ihrer Glaubensgemeinschaft absolut nicht auffallen und zwar weder im tun, noch im reden. Entweder hat man Angst vor ihnen oder will auch nichts bemerken.

Die Regierung warnt zu Recht!

diese Fanatiker sind zu allem entschlossen und extrem gefährlich! Hoffentlich können sie unschädlich gemacht werden, bevor noch mehr Unschuldige sterben

@karlheinzfaltermeier

So wie ich hier in den Berichten lesen konnte,
sind die Täter doch aufgefallen, nur es wurde wieder mal nicht gehandelt von den Sicherheitsbehörden, in Derlin, Fall Amir war auch vieles bekannt, als auch dieser Täter war aufgefallen. Die Nachrichtenströme für das Verhindern der Attentate versagen anscheinend sehr oft, eben zu oft.

17:39, Muzzi

>>Anschlagstäter nach Deutschland?
ist eigentlich gewährleistet, dass die Täter von Sri Lanka nicht nach Deutschland kommen, hier ihre Pässe verlieren und dann um Asyl bitten?
Ich habe Angst.<<

Die Täter waren Selbstmordattentäter. Sie sind tot. Ihre Angst ist also unbegründet.

17:47, Pader Born

>>Jedem stehen alle Möglichkeiten offen sich selbst über die Vorgaben und Lehren des Koran zu informieren.<<

Dann tun Sie es doch bitte.

>>Es wird schnell klar, dass Gesetze, Rechte und Sitten für Muslime in jedem Fall aus religiösen Gründen und Grundsätzen HINTER dem Koran stehen, wenn überhaupt. Bei den persönlichen Rechten wird das lokale Gesellschaftssystem optimal benutzt, um die Ziele des Koran zu verfolgen.<<

So richtig verstehe ich Sie nicht. Vor allem Ihren ersten Satz.

>>Anschläge oder Missachtung andersgläubiger Menschen sind leider Programm. <<

Von wem?

@ Pater Born

Anschläge oder Missachtung andersgläubiger Menschen sind leider Programm

Also das ist doch wirklich Quatsch.

@ Pater Born

Wir sollten besser Mohammed als Christoph heissen. Damit steigt Lebensfreude und Lebenserwartung!

Was sollen denn solche unsachlichen Bemerkungen bezwecken?

@Petersons

" Moslems sind nicht schlechter als Christen. Der Staat muss nur die fanatische Seite jeglicher Religion massif auflösen und ankämpfen!"
.
=> das mag grundsätzlich stimmen, es sind allerdings keine christlichen Terroristen oder Anschläge bekannt

"...die Behörden Hunderte

"...die Behörden Hunderte pakistanische Flüchtlinge in Sicherheit und verlegten sie an einen unbekannten Ort"

Schlimm, dass das jetzt überhaupt nötig ist."
.
=> ich unterstelle mal, dass Sie auch die Ermordung hunderter Menschen und das Unglück welches über diese und ihre Angehörigen gebracht wurde "schlimm" finden?

Das Risiko durch einen

Das Risiko durch einen Terroranschlag zu Schaden zu kommen ist im Vergleich zu anderen Todesrisiken verschwindend gering. Kein Grund für irgendwelche Panikmassnahmen. Terror ist nur erfolgreich, wenn er millionenfach Angst verbreiten kann.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Anschläge in Sri Lanka: Regierung warnt vor Flüchtigen besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.

Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:

https://www.tagesschau.de/ausland/sri-lanka-263.html

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: