Kommentare

Mehr von Bekanntem, trotz ein Armutszeugnis

Ein weiteres Mosaiksteinchen, welches der Welt zeigt, wie Donald Trump die US-Regierung 'führt'.

Ich stelle mir eine vergleichbare Häufigkeit von Wechseln in Deutschland vor. Die Kritik am dafür verantwortlichen Kanzler wäre immens: verantwortungslose und unzureichende Personalauswahl und -führung, Chaos etc.

Dass Personalwechsel jeweils Einschränkungen in der Arbeit einer Organisation bedeuten, liegt auf der Hand. Es braucht inhaltliche Einarbeitung, persönliches Kennenlernen der Akteure, Abstimmung...
So oft, wie das in der US-Regierung schon vorkam, stellt sich mir absolut die Frage, was diese hätte auf den Weg bringen können, wenn sie mit einer beständigen Mannschaft hätte arbeiten können.
Auch wer Trump gewählt hat und hinter seinen Inhalten steht, kann daher mit diesen Ergebnissen seiner Arbeit kaum zufrieden sein - von allen anderen gar nicht erst zu reden.

Trump tauscht Innenminister Zinke aus

wenn wir Glück haben, tauscht sich Trump, hoffentlich bald, selbst aus.

Besser als Italien

Einen Rekord wird DT am Ende seiner Amtszeit halten und in die Geschichtsbücher bringen: die meisten gekündigten Minister ever! Jetzt gehen ihm aber langsam wohl die Leute aus und er nimmt jeden. Also nur so: ich hätte auch grad nix besseres zu tun hier....

Good riddance

Es ist zwar nicht zu erwarten, dass der Posten besser besetzt wird, aber das hier:

"In August 2018, Zinke said that "environmental terrorist groups" were to blame for the 2018 California wildfires, and that the wildfires had "nothing to do with climate change"."

reicht, um seinen Abgang zu begrüßen.

18:25 von 123Donald

Besser als Italien

Einen Rekord wird DT am Ende seiner Amtszeit halten und in die Geschichtsbücher bringen: die meisten gekündigten Minister ever! Jetzt gehen ihm aber langsam wohl die Leute aus und er nimmt jeden. Also nur so: ich hätte auch grad nix besseres zu tun hier....
///
*
*
Sicher, aber in Deutschland haben Sie ja auch keine Chance, hier darf jeder seine Amtszeit aussitzen.

Der nächste bitte

Das Wort „Feuerstuhl“ könnte von Trump erfunden worden sein.
Nehmen Sie Platz, mein Herr. Sie werden gleich „befördert“

Wenn er etwas kann dann ist es,

entlassen u. selbst gewiß sein nicht entlassen werden zu können gleich realety-Show abziehen. Neu ist, das große Teile der Bürger es für Wahrheit oder Einsatz zu Gunsten des Bürgers halten.Fake ;Lüge zum authentischen Mittel zu machen das an Dummheit grenzt ist wohl zur Kunst bzw. Ersatzreligion geworden?
Man stelle sich nur vor so würde ein großes Unternehmen agieren u. meine Aktien da rein stecken wollen in dieses Chaos.
Wer würde da investieren wollen? Ich nicht,aber ich halte auch nichts von Glaubenskriegen;Verschwörungen alternativen Fakten sondern bin an Wissen u. Fakten interressiert?!
War es nicht sein Motto einen Staat so führen zu wollen wie ein Unternehmen ,worin er erfolgreich war. Und hat er nicht nachweislich schon 6 Pleiten hingelegt?Wer was er sonst noch der Geschichte hinterlässt!

Darstellung: