Ihre Meinung zu: Mögliche E-Mail-Affäre: Trump nimmt Ivanka in Schutz

21. November 2018 - 3:00 Uhr

Es ist heikel für den US-Präsidenten: Tochter Ivanka soll Dienstmails von einem Privataccount verschickt haben. Doch den Vergleich zur E-Mail-Affäre um Ex-Rivalin Clinton will Trump nicht zulassen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.5
Durchschnitt: 2.5 (8 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Muss wirklich jeder Mist über Trump berichtet werden?

Vielleicht noch einen Artikel das Trump armen Waisenkindern die Luft wegatmet?

Es ist wirklich anstrengend nahezu täglich wieder einen Bericht über Trump zu sehen indem eine Mücke zu einem Elefanten aufgeblasen wird, damit auch wirklich jeder weiß das er total böse und gemein ist. Ich würde mich freuen wenn die Tagesschau das auf wirklich relevante Berichte reduzieren könnte. Das hier ist ein deutsches Nachrichtenmedium und nicht die amerikanische Klatschpresse.

Trump nimmt Tochter Ivanka in

Trump nimmt Tochter Ivanka in Schutz
Und der Tag hat wieder Struktur! Meine Tochter wird von mir auch beschützt!
Blitzlichter: Trumps Botschaft an die Antifa: „Wenn Eure Gegner mobilisieren, habt Ihr ein ernstes Problem“ !!!

lock her up?

Hillary Clinton wurde vom FBI überprüft und für unschuldig befunden ...

... was bedeutet es also, wenn Herr Trump sagt, man könne diesen Vorfall nicht mit dem um seine Tochter vergleichen?

... unfassbar, dieser Mensch!

Darstellung: