Kommentare

Exakt NULL

wissenschaftliche Relevanz gibt es für einen Zusammenhang zwischen Glyphosat und Krebserkrankungen.

Der Richterspruch ist eine wissenschaftliche Farce.

Es ist immer wieder das selbe Spiel. Ökologistisch angehauchte Kreise demonstrieren ihre Statistikschwächen und erfinden Kausalitäten, gemäß des Satzes:
"Wer eine Korrelation findet, darf sich eine Kausalität ausdenken".

Allerdings möchte ich jenen Kreisen dann so viel Unwissenheit doch nicht andichten. Ich gehe eher von Vorsatz aus.

Darstellung: