Ihre Meinung zu: Proteste in Rumänien: "Wir haben diese Regierung satt"

10. August 2018 - 19:43 Uhr

Die Stimmung in Bukarest ist aufgeheizt: Zahlreiche Menschen haben in der rumänischen Hauptstadt gegen die Regierung und deren Justizreform protestiert. Viele Rumänen waren aus dem Ausland angereist. Von Michael Mandlik.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1.8
Durchschnitt: 1.8 (5 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

der funke kann auch schnell nach ungarn

übergreifen ...

Stutzig macht: Nicht auf demokratischem Weg die Regierung ablös-

-en.
Vor allem Auslandsrumänen demonstrieren für die Ablösung der Regierung?

Vielleicht sind sie nicht darüber im Klaren, dass die Alternative sich ebenso schon als korrupt gezeigt hatte.
Der Präsident Johannis hat z.B. halt Deals mit einer österreichischen Holzfirma gemacht und am Kahlschlag geschützter Wälder verdient.

Da reichen Demonstrationen nicht. Die etablierten Parteien müssen am Wahltag in die Versenkung geschickt werden.

ROFL

... der Witz war wirklich gut.

Die Ungarn lieben ihren Orban.

Ich würde ihn sogar gegen 5 Merkel eintauschen.

@ Beefeater 21:08 Uhr

"Die Ungarn lieben ihren Orban.
Ich würde ihn sogar gegen 5 Merkel eintauschen."
Das stimmt so gewiss nicht. Die korrupte, selbstgefällige, arrogante und sich auf Kosten der Allgemeinheit bereichernde Oligarchie im Umfeld der Regierung möchten zahlreiche Menschen am liebsten hier und jetzt ablösen, jedoch mangelt es an Alternativen jeglicher Art. Die dilettantische und wie ein zahnloser Tiger agierende "Opposition" hat es bis heute nicht verstanden, ein klares Konzept für eine tragfähige Zukunft im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen zu erarbeiten oder generell einen Konsens zu finden, um Kräfte bündeln zu können.

Regierung will nicht hören dann muss sie fühlen

Diese Regierung und die komplette Regierungspartei hat ihr Volk belogen, beklaut und nun erhalten sie die Quittung. In Polen wird bald dasselbe passieren. Auch so ein Staat wo die Regierung die eigene Bevölkerung als Geisel nimmt

Österreichische Holzfirma

@krittkritt, völliger Quatsch: Adrian Nastase und die PSD haben den Deal mit Schweighofer gemacht. Und ich wüßte auch gerne, inwiefern sich die z.B. die USR als korrupt erwiesen haben sollte.

Sozialdemokraten

Die Sozialdemokraten scheinen immer unbeliebter zu werden in Europa, allerdings scheinen speziell in Rumänien die anderen Parteien auch nicht sehr viel glaubwürdiger zu sein (lasse mich aber auch gerne korrigieren falls sich jemand bzgl Rumänien gut auskennt).

@anni77, 22.38h

Die jetzige Opposition, es ist die MSZP, war 8 Jahre an der Regierung.,
In dieser Zeit, ich habe die Hälfte davon in Ungarn gelebt, vorher 2 Jahre unter Orban,, haben diese umbenannten Kommunisten, das Land so gründlich ruiniert, dass es sich auf Jahrzehnte nicht erholen wird.
FIDESZ, mit Orban an der Spitze bekam nicht von ungefähr eine satte 2/3-Mehrheit.

Am 10. August 2018 um 23:03 von mafarka

nur die Wahrheit bitte...

die PSD regiert seit Ende 2014 in Bucharest

seit 16 jahren wird das Land RO jedoch von PNL Praesidenten gefuehrt (Basescu, Iohannis).

seit ueber 14 Jahren ist SCHWEIGHOFER Holz mit der Zentrale in Sibiu (Hermannstadt). Dortiger ehem Buergermeister 10 J.: Klaus Iohannis, der deutsche, aktuelle Praesident von RO...
die Verwaltung der Waelder obliegt der ROMSILVA, Bucharest.
"Holz" Klaus Iohannis hat hoechst persoenlich den illegalen Holzeinschlag der SCHWEIGHOFER als vertretbar und fuer das Land als wichtig dargestellt... nur ein Schelm denkt Boeses...

3 Immobilien hatte das Ehepaar Iohannis in Sibiu illegal erworben, davon 1 mit Urkundenfaelschun, Gerichtsurteil .!, und mit dubiosen Vermietungen an SCHWEIGHOFER und die oesterr. Bank RAIFFEISEN vermietet. Und keine Steuern bezahlt.

die Korruption in RO lief vollstaendig seit 1992 unter den PNL Regierungen und deren Premierministern...

bitte keine Tatsachen entstellen...

aus Bucharest

Da sind die Rumänen in guter

Da sind die Rumänen in guter Gesellschaft.

Am 10. August 2018 um 21:07 von krittkritt

sehr richtig...

denn die Vorgaengerregierungen waren allesamt bis 2014 definitiv PNL Regierungen.
Und die wurden von der Anti-Korruptionsbehoerde und der ehem Chefin Fr. L.Kovesi defintiv geschuetzt...
Es wurden lediglich PSD-Leute wg angebl Vergehen (an den Haaren herbeigezogen) angklagt...
Fr. Kovesi war erst nach langen Auseinandersetzungen zwischen der PSD-Regierung + CCR Oberstes Verfassungsgericht
GEGEN den Willen des deutschen Praesidenten "Holz" Klaus Iohannis dann doch von Iohannis vor 4 Wochen entlassen worden...
Er waere sonst des Amtes enthoben worden, weil Er dieses CCR uber 6 Monate klar missachtete.!
Man uebertrage es auf andere Demokratien: ein Praesident stellt sich gegen das Verfassungsgericht.
In Deutschland: unmoeglich.!

Gruss aus Bucharest

Nach der Hitzewelle ...

... jetzt der EUropäische "Frühling" ? Man scheint "gesättigt" zu sein, von gewissen Leuten. Der Schein trügt bestimmt nicht.

Darstellung: