Ihre Meinung zu: Brände in Griechenland: "Das sogenannte schlimmste Szenario"

23. Juli 2018 - 21:49 Uhr

In Griechenland kämpft die Feuerwehr gegen mehrere außer Kontrolle geratene Waldbrände. Mindestens 20 Menschen starben in den Flammen. Die Behörden haben den Notstand ausgerufen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
5
Durchschnitt: 5 (6 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Es ist sehr ernst!

Die internationale Hilfe muss nun wirklich beginnen!

Griechenland bleibt aber auch nichts erspart!

Griechenland bleibt aber auch nichts erspart!

Worauf warten wir noch???

Wieso ist das deutsche THW nicht vor Ort?
Was machen das österreichische THW?

Was macht das franzöische Croix Rouge/Pompiers?
Wo sind die Finnen, die Italien?`

Wieso haben wir für solche Zwecke keien europäische Eingriffs-/Hilfsgruppe, um unbürokratisch Katastrophen-/Notfallhilfe zu leisten.

Wie kann es sein, dass wir unsere griechischen Brüder und Schwester hier alleine lassen?

(an die EU habe ich hier nicht einmal gedacht. Denn ich habe eine echte Problemlösung von der EU schon seit Jahrzehnten nicht mehr erwarten. Hoffen wir mal die EU hält sich hier raus. Die EU macht bekanntlich alles schlimmer!)

globale Erwärmung und Klimawandel

Griechenland brennt, Schweden brennt nördlich des Polarkreises, Felder brennen in Nordeutschland...

Aber hey, Hauptsache die deutschen Braunkohledreckschleudern laufen fett für den Export!

let it rain

let it rain...

Die Hilfe sollte doch schon unterwegs sein oder?

Ansonsten darf es ja wohl nicht wahr sein das nicht sofort alle Laender in der EU jetzt schon zum Helfen gefahren sind.

Das kann jedem Land passieren.

In D haben wir doch Speziallisten im Bereich Koordination und das sollte sofort und schnell jetzt passieren wenn nicht schon Hilfskraefte unterwegs sind.

Am 23. Juli 2018 um 22:34 von

Am 23. Juli 2018 um 22:34 von facepalm
globale Erwärmung und Klimawandel
Griechenland brennt, Schweden brennt nördlich des Polarkreises, Felder brennen in Nordeutschland...

Ja stimmt, es brennt vermehrt in den jetzigen Trockenperioden. Aber was die brennenden Felder in Deutschland betrifft, sind die fast ausnahmslos durch Erntemaschinen in Brand gesetzt worden. Und auch in Griechenland und Schweden wird der ein oder andere Brand sicher durch fahrlässiges menschliches Verhalten entzündet worden sein. Da ist es dann auch ziemlich egal, ob es 20, 25 oder 30 Grad warm ist

Jetzt kommt es ganz dicke,

Jetzt kommt es ganz dicke, kein Wunder bei der Trockenheit. Sollte es tatsächlich Brandstiftung gewesen sein, wäre das extrem bitter....
@Bote

Wie kommen sie darauf, dass niemand helfen wird? Die Nachricht ist gerade erst raus und so übel das ist, auch schnelle Hilfe erfordert einiges an Organisation und geht nicht von jetzt auf gleich. Die Rufe nach dem THW kann ich ja nachvollziehen, aber das dürfte noch ungleich schwieriger sein, schließlich sind das hauptsächlich Ehrenamtliche, die auch einer normalen Arbeit nachgehen und das will bei Auslandseinsatz erst recht organisiert sein.

Bote_der_Wahrheit

... an die EU habe ich hier nicht einmal gedacht. Denn ich habe eine echte Problemlösung von der EU schon seit Jahrzehnten nicht mehr erwarten.

Vielleicht hat die EU bei so viel Geringschätzung einfach keine Lust mehr.

@ brigitte-barbados

In D haben wir doch Speziallisten im Bereich Koordination und das sollte sofort und schnell jetzt passieren wenn nicht schon Hilfskraefte unterwegs sind.

Bei der Koordination halten sich die deutschen Helfer lieber zurück, sonst heißt es wieder, sie seien Besserwisser und wollten nur andere kommandieren.

Ich hoffe und bete, die

Ich hoffe und bete, die Griechen kriegen das in den Griff...
Das wünsche ich auch den Schweden von ganzem Herzen ...

Was für ein Horror!

@ Bote_der_Wahrheit

Wieso ist das deutsche THW nicht vor Ort?
Was machen das österreichische THW?
Was macht das franzöische Croix Rouge/Pompiers?
Wo sind die Finnen, die Italien?`

Wissen Sie, wie lange ein Löschzug von Finnland nach Griechenland braucht?

Darstellung: