Kommentare

Jaja. Zu wenig

Jaja.
Zu wenig untersuchungen?

Liebe Krankenkassen und andere Beteiligte, wo kann ich mich denn untersuchen lassen? Bei 12-24 Monaten Wartezeit, vergeht einem einfach die Lust dazu. Da geht keiner mehr freiwillig zum Nachschauen.

@Einerer

"wo kann ich mich denn untersuchen lassen? Bei 12-24 Monaten Wartezeit, vergeht einem einfach die Lust dazu."

Gaaaaanz schlechte Ausrede.
Untersuchungen gibt's beim Hausarzt. Wartezeit für einen Vorsorge-Check maximal 4 Wochen.
Bei Darmspiegelung vielleicht 6 Wochen. Macht aber nichts, weil es ja nicht akut, sondern Vorsorge ist und man sich problemlos auch einen Termin in einem halben Jahr holen kann.

Geldmacherei

Vorsorge kostet jährlich ca. 1 Milliarde Euro in Deutschland und der Nutzen ist statistisch minimal. Reine Geldmacherei. Es gab da mal eine Sendung dazu bei Quarks & Co.

Zu wenige nutzen Vorsorgeuntersuchungen

"Bei 12-24 Monaten Wartezeit, vergeht einem einfach die Lust dazu. Da geht keiner mehr freiwillig zum Nachschauen."
Eigeninitiative muss schon jeder selbst entwickeln. Einen Hausarzt und einen Zahnarzt sollte man auch in einem kleineren Ort schon haben. Wenn man die Ärzte nicht ständig wechselt, bekommt man teilweise sogar eine schriftliche Mahnung. Und bei bestimmten Krankheiten ist auch eine öftere Kontrolle notwendig, zum Beispiel beim Hautarzt und beim Urologen. Natürlich haben es da die Großstädter leichter, den richtigen Arzt zu finden. Aber der Hausarzt gibt dann entsprechende Hinweise. Hier müssen auch die Poliker für bessere Voraussetzungen sorgen, wie Aufhebung der Zwei-Klassen-Medizin.

Scheinbare Vorsorge

Wenn man als Kassenpatient erlebt wie man beim Urologen oder auch Hautarzt schnelltens abgefertigt wird, absolut oberflächlich, da hat mein Hausarzt mehr entdeckt. Ich will damit nicht sagen, das alle Fachärzte auf Massenabfertigung stehen, aber es wurde zum Beispiel in beiden Fällen bei mir einiges sogar gefährliches übersehen.

@ 16:29 von Einerer

12-24 Monate? Auch einer mit den Ausreden? Die meisten Vorsorgeuntersuchungen (bis auf Darmspiegelung etc) macht der Hausarzt, da sollte man binnen 14 Tagen einen Termin bekommen können.

Wer in jungen Jahren keine

Zeit für seine Gesundheit hat, muss sich für seine Krankheiten im Alter Zeit nehmen.

Darstellung: