Kommentare

Ein Ehrenamt wäre besser für ihn gewesen

Jeder Politiker hat seine Zeit und nur wenige wissen, wann diese Zeit vorbei ist. Horst gehört leider zu der letzteren Gruppe, die sich an die Macht klammern anstatt ein sinnvolles Ehrenamt zu übernehmen. Wäre für alle besser, Horst eingeschlossen.

Zu dem hier sage ich nur: Kopf auf der Tischplatte

Zu dem hier:

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/csu-seehofer-113.html

Trotz der immensen Verluste bei der Bundestagswahl ist CSU-Chef Horst Seehofer erneut in seinem Amt bestätigt worden. Nach der demonstrativen Einigung mit seinem Rivalen Markus Söder erhielt er beim Parteitag in Nürnberg 83,7 Prozent der Stimmen - nach 87,2 Prozent vor zwei Jahren.

sage ich nur:
Kopf auf der Tischplatte... Und so wird dass nichts mit einer Runderneuerung in der CSU, die so ueberfluessig ist wie ein Kropf! Wer bitte braucht noch die CSU?? Und wer braucht bitte noch die CDU??
Richtige Antwort: NIEMAND!!

Und zu dem hier:

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/csu-seehofer-113.html

Einen großen Teil seiner Rede nutzte Seehofer, um für Söder zu trommeln. "Er kann es und er packt es. Das ist Markus Söder", sagte er. Die großen Fragen Bayerns seien zwischen ihm und Söder in großer Einigkeit entschieden worden.

dass fuehrt nur zu Stillstand...

Bayern steht von wegen glänzend da - Falschbehauptung

Auch dass hier:

https://www.tagesschau.de/eilmeldung/csu-seehofer-113.html

Das seit Jahrzehnten CSU-geführte Land stehe blendend da: "Bayern ist das Paradies, das können wir uneingeschränkt sagen."

stimmt so nicht. Bayern ist sowas von rueckständig, was Technologie angeht. Ich fuehre mal als Beispiel diese Sache mit der gewaltigen Explosion bei der Bombenentschärfung (WK-Relikt) in Schwabing an, die vermeidbar gewesen wäre wenn Bayern dieses neue Wasserschneidgerät fuer solche Fälle gehabt hätte das andere Bundesländer und Städte längst haben.

Zweites Beispiel: erneuerbare Energien
Auch hier ist Bayern rueckständig weil Seehofer ständig die erneurbaren Energien blockiert weil der immer nur auf seinen Erdgas-Kraftwerken herumreitet, die kein Mensch braucht.

drittes Beispiel: Internet
Auch hier geht der Ausbau der Glasfaserkabel viel zu langsam. Denn auch hier gibt die CSU viel zu wenig Mittel fuer den Internet-Ausbau aus.

Unter seinem Ergebnis.

Schämt sich der Bayer nicht, einfach nur 1,9% mehr als der ehemals 100%ige?

Für wie dumm hält die

Für wie dumm hält die csu-Führung eigentlich die Menschen? Zwischen Seehofer und Söder gibt es jahrelange Scharmützel, und jedeR weiß, dass Seehofer Söder als seinen Nachfolger um alles in der Welt verhindern wollte. Ich freu mich aus einem einzigen Grund, dass Söder wahrscheinlich Ministerpräsident werden wird, denn mit ihm wird es mit der csu weiter bergab gehen: Wer mit heftigen Täuschungsmanövern tausende Sozialwohnungen an einen Investor verscherbelt, wer keinerlei Teamplayer-Fähigkeit und keine innerparteiliche und gesellschaftliche Integrationsfähigkeit zeigt, der wird sich auch als Ministerpräsident nicht lange halten. Wer weiß, ob es 2018 nicht für eine Ampel-Koalition in Bayern reicht...

Hier weitere Beispiele warum Bayern nicht gut dasteht

Dann hier weitere Beispiele dafuer, warum Bayern eben nicht glänzen dasteht, wie Seehofer es behauptet:

drittes Beispiel: Guelle + Glyphosat
Auch hier tut die CSU nichts zum Gesundheitsschutz und Wasserschutz und nichts zum Umweltschutz

viertes Beispiel: diese Nationalpark-Sache

Auch hier sorgt Seehofer nämlich eher fuer die Zerstörung von Nationalparks anstatt fuer deren Erhalt zu sorgen und so etwas fuer den Klimaschutz, fuer den Umweltschutz und fuer den Tierschutz zu tun (Artikel 20a GG)

fuenftes Beispiel: Wohnungsbau

der Wohnungsbau in Bayern läuft viel zu schleppend und nochdazu haben die Vermieter hier viel zu viel Möglichkeiten, Mieter aus den Wohnungen rauszuklagen um Wohnungen als Spekulationsobjekte zu benutzen. Dagegen tut die CSU nichts zusammen mit der CDU!

sechstes Beispiel: Lebensmittelschutz
in Bayern gibt es viel zu wenig Lebensmittelkontrolleure (siehe im Fall Bayern-Ei u. Joghurtvergifter)

Daher: Bayern steht ueberhaupt nicht gut da, ganz im Gegenteil!

Es ist wirklich unglaublich

Wie kann man so einen unglaubwürdigen Dauer-Umfaller mit 83,7% wieder wählen?

Außerdem hat die CSU die Steuerzahler um 200 Millionen betrogen!

Dann ist der dritte Teil der Wahrheit, dass der werte Herr Dobrindt von der CSU die Steuerzahler um mindestens 200 Millionen Euro wegen dem TollCollect-Desaster betrogen hat laut Kölner Stadtanzeiger.

https://tinyurl.com/ydhuhuk8
ksta.de: Toll Collect Streit um Lkw-Maut kostet Steuerzahler bisher 200 Millionen (11.09.17, 14:42 Uhr)

Aktuelle Zahlen zum Verfahren Toll Collect gegen den Bund ("Schiedsverfahren II") nannte Spahn nicht. Allerdings hatte der Grünen-Abgeordnete Sven-Christian Kindler im vergangenen Herbst nach diesen Zahlen gefragt. Nach den damaligen Angaben der Regierung kostete dieses zweite Verfahren bis Ende September 2016 insgesamt 88 Millionen Euro. Zusammen genommen dürften beide Streitigkeiten also nunmehr bei einem Betrag von 200 Millionen Euro liegen.

Wann bekommen die Steuerzahler dieses Geld von Herrn Dobrindt zurueck??
Richtige Antwort: wohl niemals.

Horst....

....in gönnerhafter Siegerpose.
Wo in Deutschland gibt es noch ein solches widerwärtige und scheinheilige Getue wie derzeit bei den Bayern?
Warum trennt sich die CDU nicht von diesen lokalpatriotischen Platzhirschen, die leider immer noch die Politik in der BRD mitbestimmen?
Die Sondierungsgespräche mit der SPD lassen Schlimmes ahnen.

Vielleicht sollte die

Vielleicht sollte die Gesamtpartei jetzt mal zeigen, dass sie Probleme im Land angeht.

Als Frau Merkel gestern in den Saal der CSU ging, gab es ja auch Pfiffe im Saal.

Es gibt viele neue Herausforderungen. Mit weiter so ist es nicht gemacht

12:19 von wolliwood

Horst....

....in gönnerhafter Siegerpose.
Wo in Deutschland gibt es noch ein solches widerwärtige und scheinheilige Getue wie derzeit bei den Bayern?
Warum trennt sich die CDU nicht von diesen lokalpatriotischen Platzhirschen, die leider immer noch die Politik in der BRD mitbestimmen?
Die Sondierungsgespräche mit der SPD lassen Schlimmes ahnen.
////
*
*
Da soll es doch eine Partei geben, in der einer sicher Konfessionsloser und deshalb ja niemals Scheinheiliger(?) sagte, eine GRoko unter Ihm als Bundeskanzler, wolle er durch die Mitglieder bestätigen lassen?
*
Der benötigt auch die CSU für seine Halse* an sein Pöstchen
*(keine Wende)

@ andererseits (12:02): absolute Zustimmung zu Ihrem Kommentar

hi andererseits

Ich kann Ihrem Kommentar nur absolut recht geben

Für wie dumm hält die csu-Führung eigentlich die Menschen? Zwischen Seehofer und Söder gibt es jahrelange Scharmützel, und jedeR weiß, dass Seehofer Söder als seinen Nachfolger um alles in der Welt verhindern wollte. Ich freu mich aus einem einzigen Grund, dass Söder wahrscheinlich Ministerpräsident werden wird, denn mit ihm wird es mit der csu weiter bergab gehen

stimmt exakt und jeder weiss doch, dass es nur zu Reibereien zwischen Söder (der der bessere Kandidat ist) und Seehofer kommen wird und sich beide nur gegenseitig blockieren werden und es so zu Dauerstillstand kommen wird. Genau deswegen sage ich: blos keine Ampel in Bayern.. Gott bewahre uns davor! Nein, Bayern braucht einen echten Neuanfang mit anderen Parteien! So schaut die Realität aus! Von daher hoffe ich, dass diese CSU bald auch in Bayern in der Muelltonne der Zeitgeschichte verschwindet und damit in die Vergessenheit.

12:15 von Demokratieschue...

Außerdem hat die CSU die Steuerzahler um 200 Millionen betrogen!

Dann ist der dritte Teil der Wahrheit, dass der werte Herr Dobrindt von der CSU die Steuerzahler um mindestens 200 Millionen Euro wegen dem TollCollect-Desaster betrogen hat laut Kölner Stadtanzeiger.

https://tinyurl.com/ydhuhuk8
ksta.de: Toll Collect Streit um Lkw-Maut kostet Steuerzahler bisher 200 Millionen (11.09.17, 14:42 Uhr)

... Nach den damaligen Angaben der Regierung kostete dieses zweite Verfahren bis Ende September 2016 insgesamt 88 Millionen Euro. Zusammen genommen dürften beide Streitigkeiten also nunmehr bei einem Betrag von 200 Millionen Euro liegen.

Wann bekommen die Steuerzahler dieses Geld von Herrn Dobrindt zurueck??
Richtige Antwort: wohl niemals.
///
*
*
Verrechnen Sie doch mit dem Schaden den die SPD mit dem BER angerichtet hat?
*
Auch da ist Ihr letzer Absatz zutreffend, aber ja nur im Milliardenbereich.

und die Ammenmärchen

gehen nahtlos in die nächste Runde. Ich glaube, wir erleben gerade historisch den Abgesang der Etablierten. Warum auch nicht? Was ist so schlimm daran? Mehr Mut zur Demokratie, hat ein weiser Mann einmal gesagt. Ein Visionär! Das habe ich heute mit 51 Jahren verstanden. Nahlen, Dobrindt & Co. daneben - ein Riss im Niveau des Films. Aber es naht eine Lösung: Gleich Projekte mit Blockchain und Basisdemokratie. Lass das Volk mal machen mit ordentlich normalem Menschenverstand und ordentlicher Technik. Rosige Zeiten für die Demokratie, kann ich da nur sagen. Ich habe keine Lust mehr auf diese Lügengeschichten, Lobbygeschäften - her mit Transparenz!

Staatstheater

Comödie Fürth ist beim CSU Parteitag in Nürnberg mit zwei Gastschauspielern vom
Deutschen Staats-Theater aufgetreten. Die Politikdarsteller Horst und Angela führten
eine Komödie auf ,die sich aus alten SED und
Hollywood Stücken zusammen setzten. Wie üblich waren am ende alle begeistert. Ob die Zuschauer am ende überzeugt waren, bin ich nicht sicher. Die Regie ist jedoch sicher, daß die Bevölkerung das als Tatsachen abnimmt.

Warum

Warum bekommt die CSU nur immer so. grosse mediale Aufmerksamkeit? Wegen ihrem Unterhaltungswert oder weil sie die CDU bereits unter ihrer Kontrolle haben? „Bayern first“, dann sollten sie auch nur für Bayern Politik machen.

Und so kam es, wie es kommen musste.

Es begab sich nach einer Zeit des Krieges, aus welcher Rüstungsfabrikanten gestärkt hervorgegangen waren und den Menschen über Jahrzehnte hinweg im Geiste Wachstum und Wohlstand versprachen.

Deutschland verkam mehr und mehr zu einem Kasperletheater, das sich im Schutze amerikanischer Interessen so lange aufplusterte, bis ihm die Welt schließlich die Luft abließ. Am Ende ging alles sehr schnell: Eine Bierlaune verstummte, in einem bayrischen Wald schaute jemand entgeistert auf seinen Bierdeckel. Die Gäste verließen hastig den Saal. Sie versuchten zu retten, was noch zu retten war, zu versilbern, was sie noch verkaufen konnten, ... doch leider schien nichts davon mehr einen Wert zu haben.

Der Schrecken saß tief und breitete sich schnell über ganz Deutschland aus. Plötzlich verstanden alle, dass sie auf Luftschlösser gebaut hatten, dass sie für Konsum, Prestige und Luxus, für vermeintliche Sicherheit, Gesundheit u.v.m. selber bezahlen sollen. Zum "Denken" war es aber leider zu spät...

@pblues (13:40 Uhr)

"Warum bekommt die CSU nur immer so. grosse mediale Aufmerksamkeit?"

Meiner Meinung nach deshalb, weil die CSU die "Union" mit ihrem eigenwilligen Tauziehen um nicht nur innerparteilich umstrittene Positionen so erstaunlich häufig öffentlich ad absurdum führt (so dass am Ende keiner weiß, wen oder was er da eigentlich gewählt oder auch nicht gewählt hat). Das macht die Regierungsbank natürlich "herrlich skuril" und sorgt für Aufmerksamkeit.

Darstellung: