Kommentare

Israel besetz einen Platz,

Israel besetz einen Platz, der nie lange irgendjemand bestimmten gehört hat. Man kann jetzt sagen, sie müssten da wieder weg. Mann könnte aber auch den Moslems mal sagen, dass es jetzt so ist.
Wir europäer jammern ja auch nicht unseren ex territorien hinterher.
Jammert portugal wegen brasilien? Jammert england wegen Amerika? Jammert Deutschland wegem Ostpreußen?
Janmern franzosen, Holländer, polen.....?
Man könnte aber als israel ein wenig verbindlicher und freundlicher sein.

"Eskalation"

Man erinnere sich, wie nett verpackt uns die Aggressionen gegen Irak, Syrien und Libyen verkauft wurden.

Lobbygruppen und ihr Einfluss

Da haben AIPAC und Kushner mit seinen Freunden ja ganze Arbeit geleistet.

Die Behauptung, der US-Präsident und der Kongress stünden nicht unter massivem Einfluss jüdischer Lobbygruppen, verliert mit dieser Entscheidung massiv an Glaubwürdigkeit.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,
um Ihre Kommentare zum Thema "Trumps Jerusalem-Entscheidung" besser bündeln zu können, haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.
Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:
"https://meta.tagesschau.de/id/129504/nach-trumps-jerusalem-entscheidung-aufruf-zum-aufstand-gegen-israel"

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: