Ihre Meinung zu: Afghanistan: Viele Tote bei Taliban-Anschlagsserie

14. November 2017 - 12:17 Uhr

Angriffe auf Kontrollpunkte am Morgen und in der Nacht: Bei einer Serie von Anschlägen der radikalislamischen Taliban im Süden und Westen Afghanistans sind 37 Polizisten und Soldaten getötet worden.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (3 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Meine größte Sorge ist,

das es immer noch Menschen an wichtigen Stellen gibt die meinen, Afghanistan wäre zu befrieden. Liebe Politiker, nehmt es endlich zur Kenntnis, wir kommen aus Afghanistan nicht mehr raus. Alle anderen Aussagen sind inakzeptabel. Wenn ihr, die Politiker, ehrlich mit dieser Problematik umgeht, habt ihr auch mehr Verständnis in der Bevölkerung.

"Zuvor hatte US-Präsident

"Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump im August angekündigt, das Truppenkontingent seines Landes in Afghanistan um 3000 weitere Soldaten aufzustocken. Grund für die Truppenaufstockung ist das Wiedererstarken Taliban, die inzwischen fast wieder 40 Prozent des afghanischen Staatsgebiets kontrollieren."

Spannend - allein die Taliban sind der Grund - die fortschreitende Etablierung des IS in Afghanistan nicht...

Ob es daran liegt,dass der IS,wie auch die NATO,die Taliban in Afghanistan
(unabhängig voneinander) bekämpft ?

Laut Artikeltext handelt es

Laut Artikeltext handelt es sich bei den Angegriffenen um Soldaten und Polizisten. Damit waren es also keine Anschläge, sondern Kriegsakte. Die Taliban führen Krieg. In Afghanistan herrscht Krieg. Afghanistan ist ein Kriegsland. Klar?

Darstellung: