Kommentare

Leider wurden die

Leider wurden die vorhergehenden Wahlsendungen aus Österreich noch nicht mal bei 3sat gezeigt. Warum eigentlich nicht? Da soll es ja etwas Höher hergegangen sein. Die gestrige Veranstaltung allerdings war ein Ausbund an sachlicher Diskussion um echte Themen. Die Politiker haben miteinander geredet, haben ein wenig diskutiert, waren höflich und trotzdem bei der Sache und die Moderatoren haben richtige Sachfragen gestellt und nicht so einen weichgespülten Wischi-Waschi-Journalismus betrieben wie in Deutschland. Ganz anders als in Deutschland. Mit einem Wort: Vorbildlich! Auch für Moderatoren von Wahlsendungen!

Sozialsysteme weniger attraktiv...

Österreich macht es vor und bringt eine sehr wichtige Komponente in die Diskussion ein. Die Sozialsysteme sollen weniger attraktiv für Migranten sein. Meiner Meinung nach eine folgerichtige Maßnahme um Mißbrauch einzudämmen. Und warum bitteschön kommt in Deutschland niemand auf diese Idee?

Kurz liegt richtig

Wie kann jemand einen glaubwürdigen Fluchtgrund haben, wenn man nicht mal weiss, woher er kommt? Vielleicht ist er Italiener oder Norweger? Lasst endliche keine Leute mehr ohne Papiere rein, das wäre viel wichtiger als eine Pseudo-Obergrenze.

Darstellung: